Bochum

Bochum: Feuer in Mehrfamilienhaus – Rauch zieht weit über die Stadt

Bochum: Dichter Rauch legte sich über die Stadt.
Bochum: Dichter Rauch legte sich über die Stadt.
Foto: Justin Brosch

Bochum. Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Bochum!

Dunkler Rauch stieg am Samstagnachmittag aus dem mehrstöckigen Haus in Riemke und breitete sich über der Stadt aus. Die Feuerwehr hatte Probleme, den Brand zu löschen.

Bochum: Feuer hält Nachbarschaft in Atem

Um 14.17 Uhr hat die Feuerwehr den Notruf zu einem Brand in Bochum-Riemke erhalten. Schon auf dem Weg zum brennenden Mehrfamilienhaus kamen den Einsatzkräften die dichten Rauchwolken entgegen. Die Feuerwehr spricht von einer „massiven Rauchentwicklung“.

Als die Feuerwehr an dem Haus in der Von-Gall-Straße eintraf, stieg dunkler Rauch aus dem Keller. Es qualmte so stark, dass sich der dichte Rauch in der Nachbarschaft ausbreitete und in der Luft festsetzte.

Die Hausbewohner hatten das brennende Haus bereits verlassen, sodass es keine Verletzten gab. Schließlich versuchte die Feuerwehr, den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Schlechte Sichtverhältnisse durch den schwarzen Rauch und sehr heiße Brandgase verhinderte die Arbeit.

Feuerwehr ruft weitere Kräfte zur Hilfe

Also rief die Feuerwehr weitere Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr aber auch der Freiwilligen Feuerwehr zur Hilfe. 45 Minuten dauerte es schließlich, bis die sie den Brand unter Kontrolle hatten. Nach den Löschmaßnahmen von innen fluteten die Einsatzkräfte den Kellerbereich von außen mit Löschschaum und konnten den Brand so eindämmen.

Die Löscharbeiten dauerten bis etwa 17.45 Uhr an. Währenddessen war die Von-Gall-Straße komplett gesperrt sowie ein Teil der Straße Am Gartenkamp. 65 Einsatzkräfte der drei Feuerwehren als auch der Löscheinheiten Bochum-Mitte, Günningfeld und Bochum-Nord waren an dem Einsatz beteiligt.

---------------------------

Mehr News:

Bochum: Auto brennt – Polizei fällt sofort etwas auf

Bombe in Bochum vermutet: Doch stattdessen entdeckt der Kampfmittelräumdienst DAS

Bochum: Notruf bei der Feuerwehr! Als die Einsatzkräfte aus dem Fenster schauen, sehen sie bereits die Flammen!

Bochum: Mann (21) nötigt Freundin zum Sex und filmt – dann wird es noch fieser

---------------------------

Hinweise auf Sauna im Keller - Kripo ermittelt

Ein Polizeisprecher erklärt gegenüber DER WESTEN, dass es Hinweise auf eine Sauna in dem Keller des Hauses gebe. Die Brandursache sei aber noch nicht klar.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu der Brandursache aufgenommen. Feststehe bisher, dass es einen leichten Gebäudeschaden gegeben habe.

 
 

EURE FAVORITEN