Bochum: Vermisste 17-Jährige aus Bochum ist wieder da

Die vermisste 17-Jährige aus Bochum ist wieder da. (Symbolfoto)
Die vermisste 17-Jährige aus Bochum ist wieder da. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Jannis Große

Eine vermisste 17-Jährige aus Bochum ist wieder da. Sie wurde wohlauf in Herne gefunden.

Die Polizei suchte dringend nach der 17-Jährigen aus Wattenscheid. Die Jugendliche war am Samstag das letzte Mal in der Wohnung der Eltern in Bochum gesehen worden.

Seitdem wurde sie vermisst.

Bochum: 17-Jährige war vermisst

Die Polizei ging davon aus, dass die 17-Jährige mit dem Gedanken spielte, sich das Leben zu nehmen. Daher wurde ein Foto des Teenagers veröffentlicht, um die Suche zu intensivieren.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Bochum:

Ruhr-Park: Modelabel aus Bochum eröffnet im Einkaufszentrum – warum es so besonders ist

Bochum: Halloween-Video – Polizei mit dringenden Worten

Bochum: Polizisten nehmen getunte Autos ins Visier – dann schlagen sie zu

------------------------------------

>>Anmerkung der Redaktion<<

Zum Schutz der betroffenen Familien berichten wir normalerweise nicht über Suizide oder Suizidversuche, außer sie erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit.

Wer unter Stimmungsschwankungen, Depressionen oder Selbstmordgedanken leidet oder jemanden kennt, der daran leidet, kann sich bei der Telefonseelsorge helfen lassen. Sie ist erreichbar unter der Telefonnummer 0800/111-0-111 und 0800/111-0-222 oder im Internet auf www.telefonseelsorge.de. Die Beratung ist anonym und kostenfrei, Anrufe werden nicht auf der Telefonrechnung vermerkt.

(jg)

 
 

EURE FAVORITEN