Bochum

Bochum: Erst brennt ein Auto – dann wird es dramatisch

In Bochum brannte in den frühen Stunden des Mittwochs ein Auto – dann schlugen die Flammen auch auf ein angrenzendes Gebäude über.
In Bochum brannte in den frühen Stunden des Mittwochs ein Auto – dann schlugen die Flammen auch auf ein angrenzendes Gebäude über.
Foto: imago images / Noah Wedel, Feuerwehr Bochum

Bochum. Horror-Nacht für einige Anwohner in Bochum! Mitten in der Nacht wurden sie von einem Brand direkt vor ihrer Haustür geweckt – lichterloh stand ein Wagen vor ihrem Haus in Flammen.

Gegen 1.20 Uhr in der Nacht zu Mittwoch ist die Feuerwehr zum Brand in der Mittelstraße im Stadtteil Bochum-Wattenscheid gerufen worden.

Bochum: Feuer schreckt Anwohner aus dem Schlaf

Mit DIESEN Anwohner möchte wohl niemand freiwillig tauschen. Hilflos müssen sie mit ansehen, wie direkt vor ihrem Haus ein Wagen lichterloh in Flammen steht. Das Schlimmste: Das Feuer drohte, auf das Haus überzugreifen und die dortigen Wohnungen mitsamt seiner Einrichtung zu verbrennen.

Kurz nachdem die ersten Bewohner den Brand vor dem Mehrfamilienhaus bemerkt hatten, riefen sie die Feuerwehr. Als sie in der Mittelstraße eintraf, brannte das Auto bereits komplett. Auch Teile der Hausfassade hatten bereits Feuer gefangen, im Erdgeschoss hatte die Hitze bereits eine Fensterscheibe zum Zerbersten gebracht.

+++ NRW: Wirt vermisst Stammkundin und trifft eine drastische Entscheidung – niemand konnte ahnen, dass ... +++

Dichter Rauch zog in die Wohnung. Mit mehreren Trupps im Inneren des Hauses und einem Schaumrohr gelang es den rund 30 Einsatzkräften schließlich, den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Brand sorgt für Rätsel

Da Strom und Wasser abgespellt werden mussten, ist das Gebäude zurzeit nicht bewohnbar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, alle Bewohner konnten auf die Straße flüchten.

------------------------

Weitere News aus Bochum:

Bochum: Hunde-Besitzerin lässt ihr Tier von der Leine – dann kommt es zum fatalen Crash

Bochum: Polizei holt Leiche aus der Ruhr – Person wurde identifiziert

Top-News des Tages:

Wetter: Experte mit heftiger Vorhersage – „Chancenlos“

Markus Lanz (ZDF): Peter Maffay lässt Bombe platzen – Markus Lanz reagiert eindeutig

------------------------

Wie das Auto in Brand geriet, ist bislang unklar. Laut Aussage der Polizei brannte zuvor vor dem Haus abgestellter Sperrmüll, möglicherweise ein Sofa. Von dort aus hatte das Feuer eine Kettenreaktion ausgelöst und war zunächst auf das Auto, später auf die Hausfassade übergesprungen. Die Ermittlungen zur Brandursache des Sperrmülls laufen noch. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN