Bochum: Dortmunder und Gelsenkirchener prügeln sich – der Grund macht sprachlos

In Bochum gerieten ein Dortmunder und ein Gelsenkirchener in eine handfeste Auseinandersetzung. (Symbolbild)
In Bochum gerieten ein Dortmunder und ein Gelsenkirchener in eine handfeste Auseinandersetzung. (Symbolbild)
Foto: imago images / STPP

In Bochum gerieten am frühen Samstagmorgen ein Dortmunder und Gelsenkirchener in eine handfeste Auseinandersetzung.

Zwischen Dortmundern und Gelsenkirchenern gibt es mitunter eine durchaus ausgeprägte gegenseitige Abneigung. Vor allem die Fußball-Fans der beiden Vereine können sich nicht gerade gut leiden. Die Prügelei in Bochum hatte jedoch nichts mit der Rivalität auf dem Platz – beziehungsweise der Tribüne – zu tun, sondern einen ganz anderen Grund.

Bochum: Männer prügeln sich in den Morgenstunden

Am Samstagmorgen gegen 4.40 Uhr kam es in Bochum zu der Prügelei zwischen dem 29-Jährigen aus Dortmund und dem 20-Jährigen aus Gelsenkirchen. Der Grund war ein Pfirsich. Genauer: Dessen Abhandenkommen.

--------------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • mit etwa 370.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt in NRW
  • die Ruhr-Universität Bochum gehört mit über 40.000 Studierenden zu den größten Unis in ganz Deutschland
  • bekannt ist Bochum unter anderem für das Bergbaumuseum, Planetarium, Bermuda3eck oder den Tierpark
  • 1975 wurde die bis dahin kreisfreie Stadt Wattenscheid eingegliedert

--------------------

Der 29-Jährige arbeitete gerade an einen Obststand auf dem Markt in Bochum, als er den Gelsenkirchener bemerkte. Der hatte sich im Vorbeigehen einen Pfirsich aus der Auslage mitgenommen, ohne dafür zu bezahlen.

Mann klaut Pfirsich – und schlägt zu

Das schmeckte dem Obstverkäufer verständlicherweise überhaupt nicht. Er sprach den 20-Jährigen an. Doch statt sich zu entschuldigen, soll er daraufhin den Dortmunder unvermittelt geschlagen haben. Im Anschluss kam es zu einer Rangelei zwischen den beiden Männern.

--------------------

Mehr aus Bochum:

Kommunalwahl in Bochum: Offenes OB-Duell zwischen Rot-Grün und CDU

Tierpark Bochum: Zoo stellt eine wahre Besonderheit vor, die es sonst so nicht zu sehen gibt

Ruhrpark Bochum: Diese neuen Shops ziehen noch dieses Jahr ins Einkaufszentrum

--------------------

Bei der Auseinandersetzung wurde der 29-Jährige leicht verletzt, der 20-Jährige musste aufgrund einer Vorverletzung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN