Bochum

Bochum: Dieb klaut Jacke aus Möbelhaus – und begeht diesen dummen Fehler

Bochum: Ein Dieb hat eine Jacke aus einem Möbelhaus geklaut. Wenig später konnte die Polizei den Mann bereits überführen. (Symbolbild)
Bochum: Ein Dieb hat eine Jacke aus einem Möbelhaus geklaut. Wenig später konnte die Polizei den Mann bereits überführen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Eibner

Bochum. Ein Dieb hat am Montag eine Jacke aus einem Möbelhaus in Bochum geklaut und dabei einen dummen Fehler gemacht.

Die Polizei brauchte nicht lang, um dem Mann auf die Spur zu kommen.

Bochum: Dieb klaut Jacke und macht dummen Fehler

Während der Pause hatte ein Mitarbeiter eines Möbelhauses auf der Brückstraße in Bochum seine Jacke an einen Stuhl im Pausenraum gehangen. Und die Pausenzeit des Mitarbeiters nutzte ein Mann aus, um die Jacke zu klauen.

Gegen Nachmittag merkte der Mitarbeiter dann, dass seine Jacke nicht mehr da war. Er alarmierte die Polizei, die sich sofort auf den Weg zu dem Möbelhaus machte.

Noch bevor die Polizisten dort ankamen, erhielten sie einen weiteren Anruf: Ein 48-jähriger Bochumer meldete der Polizei, er habe in einem Hinterhof der nahgelegenen Windmühlenstraße einen Autoschlüssel sowie einen Schlüsselbund gefunden.

-------------------------

Mehr News:

Coronavirus in NRW: Zwei Männer sterben ++ Neue Einschränkungen drohen ++ Ausgangssperre? Das sagt der Minister

NRW: Frau löst schlimme Rattenplage an Schule aus – DAS könnte ihr nun drohen

Düsseldorf verteilt 500.000 Euro in Corona-Krise – um DAS zu verhindern

Essen: Künstler überrascht mit DIESEM Corona-Kunstwerk: „Die Leute freuen sich“

-------------------------

Polizei überführt Täter

Wenig später trafen die Polizisten auf der Windmühlenstraße ein. Der 48-Jährige teilte den Beamten mit, dass der Hof videoüberwacht sei. Er übergab den Polizisten die Videoaufnahmen, auf denen tatsächlich zu sehen war, wie der Dieb die Jacke durchsuchte und den Schlüssel ablegte.

Zurück auf der Wache identifizierte ein Polizist schließlich den Tatverdächtigen, ein polizeibekannter 48-Jähriger aus Bochum. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Diebstahls zu.

Und nicht nur für die Polizei sondern auch für den Mitarbeiter des Möbelhauses ging die Sache nochmal gut aus. Ein ehrlicher Finder hatte das Portemonnaie des Mannes in einem Mülleimer gefunden und im Möbelhaus abgegeben.

 
 

EURE FAVORITEN