Bochum

Bochum: Blitzer-Irrsinn an Ampel in Wattenscheid – „Wat is dat denn?!“

Blitzer in Bochum macht, was er will

Ein Autofahrer hat den Blitzer-Wahnsinn in Bochum im Video festgehalten.

Beschreibung anzeigen

Bochum. Was für ein skurriler Vorfall mitten in der Nacht in Bochum-Wattenscheid!

Die Strecke von Bochum-Wattenscheid über die Berliner Straße in Richtung Leithe kennt Holger Kilfitt beinahe auswenig. „Ich fahre da öfters abends lang, wenn ich meine Frau von ihren Eltern abhole“, erzählt der 36-Jährige. Seit Februar diesen Jahres sei ihm natürlich auch die neue Blitzeranlage an der Ecke zur Ottostraße aufgefallen.

„Ich wurde dort bereits einmal geblitzt, dabei bin ich deutlich unter 50 gefahren und die Ampel zeigte grün“ sagt er. Das Knöllchen von der Bußgeldstelle Bochum blieb allerdings aus.

Was ihm allerdings Dienstagnacht an der Blitzeranlage passiert sei, macht ihn sprachlos. Zum Glück hat er eine Dashcam angebracht, die den Blitzer-Wahnsinn aufgenommen hat.

Bochum: Blitzer löst aus - trotz Grünphase!

Denn um kurz nach Mitternacht bleibt er mit seinem VW-Bus an der Ampel stehen, wartet bis die Ampel grün wird und fährt los. Doch plötzlich löst der Blitzer aus: Erst doppelt, dann nochmal zweifach. „Wat is dat denn?!“, entfährt es dem Industriemechaniker in dem Video. Er ist vollkommen verdutzt.

+++Duisburger fragen sich: Was ist das für ein Kringel am Himmel? Experte erklärt seltenes Wetterphänomen+++

„Seit ein paar Tagen habe ich die Dashcamp. Es war ein glücklicher Zufall, dass ich die Szene aufgenommen habe“, freut er sich über den Beweis. Er habe schon häufiger von Leuten gehört, die genau an dieser Stelle geblitzt worden sind, „obwohl sie sich nichts vorzuwerfen haben.“ Er hofft, dass ihn die Aufnahme entlasten kann, falls er einen Bußgeldbescheid bekommt.

Daher sieht er der möglichen Strafe entlassen entgegen. Zudem habe er das letzte Mal auch nicht zahlen müssen, als er geblitzt worden war.

+++ NRW: Raser wird geblitzt – unfassbar, wie viel er auf dem Tacho hatte! +++

Darum löst der Blitzer aus, obwohl die Ampel grün anzeigt

Doch wie kann es sein, dass ein Autofahrer - ohne zu schnell oder über Rot gefahren zu sein - geblitzt wird? Der Stadt Bochum ist die Problematik durchaus bekannt, immerhin haben sich bereits zahlreiche Autofahrer beschwert.

Auf Nachfrage von DER WESTEN erklärt Pressesprecher Peter van Dyk: „Die bisher eingegangenen Beschwerden konnten immer aufgeklärt werden.“

„Bei der im Videoausschnitt gezeigten angeblichen Fehlauslösung handelt es sich um die täglich ausgelösten Testfotos der Anlage“, so van Dyk. „Alle Anlagen werden täglich automatisch gegen 00.00 Uhr neu gestartet. Nach erfolgtem Start folgen je Fahrstreifen zwei Testfotos.“

Anlage löste insgesamt vier Mal aus

So geschehen bei Holger Kilfitt am Dienstag kurz nach Mitternacht. Daher löste die Anlage insgesamt viermal aus.

------------------------------------

Mehr Themen aus Bochum:

Top-News des Tages:

-------------------------------------

Testfotos führen zu keiner Bußgeldstrafe

„Der tägliche Start ist gegen 00.00 Uhr gewählt, da um diese Zeit mit wenig Verkehr zu rechnen ist. Ausschließen lässt sich jedoch nicht, dass bei der Auslösung der Testfotos Fahrzeuge, die ordnungsgemäß fahren, geblitzt werden“, erklärt der Stadtsprecher weiter. Die Testfotos werden allerdings nicht verwertet.

Doch der Blitzer weist eine weitere Besonderheit auf: Rechtsabbieger können dank eines grünen Pfeils auch dann abbiegen, wenn die Ampel Rot zeigt. Auch dann löst der Blitzer aus, was ebenfalls vielfach für starke Irritationen sorgt.

+++ Oberhausen: An dieser Stelle hält sich fast NIEMAND an die Geschwindigkeit – Stadt reagiert drastisch +++

Jedoch ohne Konsequenzen für den Autofahrer: Auch in diesem Fall erhält er kein Knöllchen.

 
 

EURE FAVORITEN