Bochum

Bochum: Beliebtes Restaurant macht dicht – kein Wiedersehen nach dem Lockdown

Nach dem Lockdown wird das Restaurant seine Türen nicht mehr für Gäste öffnen. (Symbolbild)
Nach dem Lockdown wird das Restaurant seine Türen nicht mehr für Gäste öffnen. (Symbolbild)
Foto: picture alliance/dpa | Caroline Seidel

Bochum. Die Vorfreude auf ein möglicherweise baldiges Lockdown-Ende ist groß und viele Menschen malen sich gedanklich schon aus, welche Restaurants, Cafés und Kneipen zuerst besucht werden sollen. Eine beliebte Restaurant-Kette wird ihre Türen in Bochum jedoch nicht mehr öffnen.

Besonders Fans der mongolischen Küche in Bochum dürften wenig erfreut sein.

Bochum: Diese Restaurant-Kette kehrt nach dem Lockdown nicht zurück

Die beliebte Kette „Mongo's“, die durch ihre abwechslungsreichen Buffets und feurigen Marinaden bekannt geworden ist, hat mittlerweile weit gestreut und hat in NRW so einige Filialen. Eine davon wird nach dem Lockdown allerdings geschlossen bleiben.

--------------

Mehr aus Bochum:

--------------------

Wie die Restaurant-Kette jetzt auf Facebook verkündet, wird die Filiale in Bochum dauerhaft geschlossen. Doch trotz der traurigen Kunde gibt es zwei gute Nachrichten. Die anderen „Mongo's“-Restaurants in den umliegenden Revierstädten bleiben und die Mitarbeiter der Filiale in Bochum können ihre Jobs behalten. Sie werden in den weiterhin bestehenden Restaurants zum Einsatz kommen.

------------------

In diesen Städten findest du noch Filialen von „Mongo's“:

  • Duisburg (Philosophenweg 17, 47051 Duisburg)
  • Düsseldorf (Zollhof 10, 40221 Düsseldorf-Medienhafen)
  • Essen (Altendorfer Str. 3a, 45127 Essen)
  • Köln (Ottoplatz 1, 50679 Köln-Deutz)
  • München (Oberanger 28, 80331 München)

--------------------

Die „Mongo's“-Fans auf Facebook sind tieftraurig über die Schließung. Viele von ihnen fanden das Restaurant in Bochum besonders schön. Kommentare wie: „Mein absolutes Lieblingsrestaurant. Werde euch vermissen.“ Oder „Oh nein! Das beste Mongo's der Umgebung! Wir sind so gern hergekommen! Die Mitarbeiter waren immer top! Nicht nur das Essen war ein Genuss, auch das gesamte Ambiente, die Bewirtschaftung, einfach alles! Wir finden es mehr als traurig!!!!“, findet man viele unter dem Post.