Bochum

Bochum: Baustellen-Chaos droht – hier müssen sich Pendler jetzt umstellen

Fünf gute Gründe, an der Ruhr-Uni in Bochum zu studieren

Es gibt viele gute Gründe, an der Ruhr-Universität in Bochum zu studieren. Fünf davon zeigen wir dir im Video.

Beschreibung anzeigen

Bochum. Achtung, Pendler in und aus Bochum!

In der Stadt gehen ab Montag (12. Oktober) gleich mehrere Baustellen an den Start, wegen denen du dich für die nächsten Wochen in Bochum mit einigen Umstellungen arrangieren musst. Das gilt sowohl als Autofahrer als auch im öffentlichen Nahverkehr.

Bochum: Haltestellen lahmgelegt, Straßen gesperrt – HIER musst du mit Beeinträchtigungen rechnen

Kanalwartungsarbeiten sorgen dafür, dass die Gahlenschen Straße zwischen Overdyker und Dorstener Straße für eine Woche zur Einbahnstraße wird. Du kannst sie dann mit deinem Auto nur noch in Richtung Dorstener Straße befahren.

+++ Hund in Bochum: Welpe steckt in Heizung fest! Als die Feuerwehr anrückt, eskaliert es +++

-------------------------------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum

-------------------------------------

HIER wird in Bochum an der Fahrbahn gearbeitet – Sperrung für Autofahrer inklusive

Auch an der Straße Feldmark in Altenbochum wird bis Ende Januar gewerkelt. Die Arbeiten betreffen zwei Abschnitte, der erste läuft vom Gerätehaus der Feuerwehr bis zum Friedhof, der zweite vom Gerätehaus bis zur Einmündung auf die Immanuel-Kant-Straße.

Damit nicht genug: An der Universitätsstraße verlegen die Stadtwerke neue Wasserleitungen auf Höhe des Hauptbahnhofs. Deswegen wird bis Mitte November eine Spur der Unterführung in Richtung Stadt gesperrt, Fuß- und Radweg können nicht genutzt werden.

-------------------------------------

Mehr Themen:

„First Dates“: Mann belügt sein Date – dann blamiert er sie bis auf die Knochen

Bochum: Mehrere tote Schwäne im Ümminger See – Tierschützer stehen vor Rätsel

A40 in Bochum: Autofahrer sieht exotisches Tier auf der Autobahn – und ruft sofort die Polizei

-------------------------------------

Bochum: Diese Buslinien sind betroffen

Auch im öffentlichen Nahverkehr kommt es zu Änderungen wegen der zahlreichen Baustellen. Die folgenden Buslinien müssen aus dem Grund ihre Routen anpassen:

  • Linie 352: Die Haltestellen Gahlensche Straße und Hamme Kirche werden nicht von den Bussen in Richtung Eppendorf angefahren
  • Linie 368: Nicht angefahren wird die Haltestelle Hamme Kirche (Richtung Wanne-Eickel), die Haltestelle Gahlensche Straße wird verlegt
  • Die Haltestelle Gahlensche Straße der Linie NE1in Richtung Hauptbahnhof findest du in der Overdykerstraße
  • Linie 358: Die Haltestellen Brücke Sheffieldring, Havkenscheider Straße und Laer Mitte/Suntumer Straße in Richtung Uni werden nicht angefahren. Willst du in Richtung Ruhrpark, so kannst du an der Haltestelle Brücke Sheffieldring nicht ein- oder aussteigen
  • Linie 364: Die Haltestelle Kaltehardtstraße fällt in beide Richtungen weg, die Haltestelle Urbanusstraße in Richtung Sportplatz Papenholz. In Richtung Castrop-Rauxel findest du sie auf der Urbanusstraße.
  • Die Haltestelle Kaltehardtstraße der Linie 378 wird zur Haltestelle Rebhuhnstraße verlegt
  • NE3: Ausfall der Haltestellen Kaltehardtstraße, Urbanusstraße, Kaltehardt und Im Ümminger Feld (vh)

+++ Bochum: Mann schubst Jungen gegen einfahrende Straßenbahn – dann passiert Überraschendes +++

 
 

EURE FAVORITEN