Bergbau-Archivleiterin Dr. Evelyn Kroker ist tot

Dr. Evelyn Kroker
Dr. Evelyn Kroker

Bochum.. 1974 kam Dr. Evelyn Kroker ans Museum und legte als wissenschaftliche Mitarbeiterin die Grundlagen für das zentrale historische Archiv des Bergbaus, das heute 220 Bestände vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart aus fast allen deutschsprachigen Stein- und Braunkohlerevieren aufweist.

Dr. Evelyn Kroker hat zudem Standardwerke verfasst: Für das Wirtschaftsarchivwesen – sie war Vorsitzende der Fachvereinigung für Wirtschaftsarchivare – schrieb sie ein Handbuch. 1977 schrieb sie einen Führer für das Bergbauarchiv.

Es gab mehrere Bände zum Thema „Der Arbeitsplatz des Bergmanns“. Gemeinsam mit Michael Farrenkopf verfasste sie 1997 den „Katalog für Grubenunglücke“, der eine Bestandsübersicht über alle Unglücke im deutschsprachigen Raum seit dem Mittelalter darstellt. „Das Bergbau-Archiv Bochum und seine Bestände“ folgte 2001.

 
 

EURE FAVORITEN