Auto kollidiert auf der Riemker Straße mit Lkw

Foto: Dietmar Wäsche

Bochum. Schwerer Verkehrsunfall in der Unterführung auf der Riemker Straße. Dort ist am Dienstagmittag ein Pkw frontal unter einen Container-Lkw gefahren. Die Feuerwehr ist vor Ort und versucht den Fahrer zu retten.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Dienstgmittag in der Bahn-Unterführung auf der Riemker Straße in Bochum ereignet. Ein Auto ist frontal unter einen Container-Lkw gefahren. Die Feuerwehr ist vor Ort und versucht den Fahrer aus dem Wrack zu retten. Dazu müssen die Hilfskräfte schweres technisches Gerät einsetzen, denn der Pkw ist bis zur Wagenmitte unter den Lkw gerutscht. Wir berichten weiter.

 
 

EURE FAVORITEN