Auf den Spuren der friedlichen Revolution

25 Jahre nach dem Mauerfall folgt die Evangelische Stadtakademie im nächsten Monat den Spuren der friedlichen Revolution in der ehemaligen DDR. Vom 17. bis 19. April bietet die Stadtakademie eine dreitägige Studienreise nach Leipzig mit zahlreichen Höhepunkten an.

So führt die Fahrt über das historische Naumburg nach Leipzig. Dort stehen u.a. eine Stadtrundfahrt und ein Stadtrundgang mit Thomaskirche, „Auerbachs Keller“ und Nikolaikirche auf dem Programm. Nach einem Gespräch mit Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung können die Teilnehmer ein Bach-Konzert mit dem berühmten Thomanerchor und dem Gewandhausorchester besuchen.

Zu den Leistungen der Studienreise gehören u.a. Fahrt und Ausflüge, Unterbringung im Vier-Sterne-Hotel und fachkundige Führungen vor Ort. Kosten pro Person: 245 Euro, Einzelzimmerzuschlag 50 Euro.

Anmeldungen nimmt die Evangelische Stadtakademie entgegen unter Tel. 0234/962 904-661 oder per Mail: office@stadtakademie.de

EURE FAVORITEN