Bochum

A40 war gesperrt: Auto brennt auf der Autobahn

Foto: Feuerwehr Bochum

Bochum. Die A40 in Bochum war in Fahrtrichtung Essen am Samstagmorgen gesperrt. Zwischen Bochum-Ruhrstadion und Bochum-Zentrum hatte ein Auto gebrannt.

Der Verkehr staute sich laut WDR Verkehr zwischenzeitlich auf 4 Kilometern ab Dortmund-Lütgendortmund.

Nach Abschluss der Löscharbeiten konnte die A40 wieder freigegeben werden.

 
 

EURE FAVORITEN