A40 bei Bochum: Reifenlager lichterloh in Flammen – Auswirkungen auf Autobahn

Großbrand in Bochum!
Großbrand in Bochum!
Foto: WTV News

Großeinsatz für die Feuerwehr in Bochum!

Gegen 23.30 Uhr ging am Dienstagnacht ein Notruf über einen Brand bei einem Reifenhändler in der Robertstraße ein. Ein große Anzahl an Reifen stand in Flammen.

Schon bei der Anfahrt stellten die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehr das Feuer fest. Vollalarm für das ganze Stadtgebiet wurde ausgerufen. Auch die Warnapp NINA löste aus.

Bochum: Reifenlager steht lichterloh in Flammen

Der Brand beim Reifenhändler in Bochum hatte auch Auswirkungen auf die A40. Die Autobahn war in der Nacht auf Höhe Bochum-Zentrum gesperrt, da die enorme Rauchentwicklung die Sicht der Autofahrer behinderte.

----------------------------

weitere Nachrichten aus dem Ruhrgebiet:

Essen: Mutter erkennt Sohn (13) auf Polizei-Fahndungsfoto – Mittäter ist erst 10

Bochum: Schmächtiger Teenager klaut Bierfässer – er ist zu schnell für die Polizei

A3 in Köln: Horror-Unfall in NRW! Betonplatte fällt auf Auto – Identität der Toten nun geklärt

---------------------------

Ein Mitarbeiter unterstützte in der Anfangsphase die Feuerwehr Bochum mit einem Gabelstapler und konnte eine große Anzahl an Reifen in Sicherheit bringen. Er ist vorsorglich mit dem Verdacht der Rauchgasvergiftung in ein örtliches Krankenhaus transportiert worden.

---------------------------------

Das ist die Bundesautobahn A40:

  • verläuft fast genau in West-Ost-Richtung von der niederländischen Grenze bei Straelen über den linken Niederrhein durch die Ruhrgebiets-Städte Moers, Duisburg, Mülheim a.d. Ruhr, Essen, Bochum bis nach Dortmund
  • gehört mit mehr als 100.000 Autos täglich bundesweit zu den Autobahnen mit dem höchsten Verkehrsaufkommen
  • Strecke zwischen Essen und Dortmund ist die mit den meisten Staukilometern in ganz Deutschland
  • ist 95,4 Kilometer lang
  • die heute bekannte Strecke wurde 1992 aus der A430 und Teile der A2 gebildet

---------------------------------

+++ Bochum: Tödlicher Unfall! Frau von Auto erfasst – Polizei sucht Zeugen +++

Brand ist unter Kontrolle

Am Morgen ist der Brand inzwischen unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten dauern an.

Angaben zur Brandursache und zum entstandenen Schaden konnte die Polizei zunächst nicht machen. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN