35 000 Klicks im Internet wegen des Spiels

Der SV Phönix hatte auf der Facebook-Seite im Internet ein extra angefertigtes Plakat veröffentlicht, das auf das Benefiz-Spiel hinwies. Norbert Werdelmann (51), der schon seit 40 Jahren dem Verein angehört, früher auch als Spieler, berichtete, dass dieses Plakat 35 000 Mal angeklickt worden war.

Der VfL Bochum hat wegen des Unglücks die komplette B-Jugend des SV Phönix zum nächsten Heimspiel in der 2.Liga gegen RB Leipzig eingeladen.

EURE FAVORITEN