1Live-Krone wird im Dezember in Jahrhunderthalle verliehen

Simon Beeck und Tina Middendorf moderieren die Gala.
Simon Beeck und Tina Middendorf moderieren die Gala.
Foto: WDR/Annika Fußwinkel
Die 1Live-Krone wird am Donnerstag, 3. Dezember, wieder in der Bochumer Jahrhunderthalle verliehen. Der Sender überträgt die Show.

Bochum. Zum 16. Mal verleiht das 1 Live-Radio (WDR) den Radio-Award 1 Live-Krone, diesmal am Donnerstag, 3. Dezember, und wieder in der Jahrhunderthalle im Westpark. Präsentiert wird die Show von den Moderatoren Tina Middendorf und Simon Beeck, wobei der Preis in zehn Kategorien vergeben wird. Der Sender überträgt die Verleihung ab 20 Uhr im Radio und als Videostream auf www.1live.de, das WDR-Fernsehen strahlt zeitversetzt ab 22 Uhr aus.

Die Liste der Nominierten für die „Krone“ umfasst wie stets die angesagtesten Acts der deutschen Musikszene. Als „Bester Künstler“ gehen Mark Forster, Cro, Andreas Bourani, Marteria, Robin Schulz und Joris ins Rennen. Als „Beste Künstlerin“ sind Namika, Stefanie Heinzmann, Lena, Anna Naklab und Sarah Connor nominiert. Auf den Sieg als „Beste Band“ können sich Fettes Brot, Wanda, Revolverheld, Kraftklub und Bilderbuch Hoffnungen machen. Und zu den Kandidaten in der Kategorie „Bester Live-Act“ zählen Deichkind, Annen May Kantereit, die Beatsteaks, das Farin Urlaub Racing Team und K.I.Z.

Die Jahrhunderthalle ist bereits im zehnten Jahr in Folge Austragungsort für das Musik-&-Promi-Spektakel, seit 2006 bietet die ehemalige Industrieanlage die stimmige Atmosphäre für das spektakuläre Bochumer Großevent am Jahresende. Rund um die „Krone“-Verleihung gibt es nicht nur ein Schaulaufen der Stars auf dem roten Teppich, sondern auch jede Menge Party.