Königin Liesa Müer aus Balve im Superfinale auf Platz vier

Von links: Veltins-Gebietsverkaufsleiter Meinolf Mertens, Ulrich Biene, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Veltins, Schützenkönigin Liesa Müer aus Balve und André Schweins, Mitglied der WP-Chefredaktion.
Von links: Veltins-Gebietsverkaufsleiter Meinolf Mertens, Ulrich Biene, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Veltins, Schützenkönigin Liesa Müer aus Balve und André Schweins, Mitglied der WP-Chefredaktion.
Foto: Richard Elmerhaus

Balve/Langscheid..  Liesa Müer aus Balve ist glücklich. Die Schützenkönigin der St. Petrus und Paulus Bruderschaft Affeln ist am Sonntag in der Schützenhalle in Langscheid als Regionalsiegerin beim WP-Schützenköniginnen-Wettbewerb ausgezeichnet worden.

Den Gutschein für ein Königinnenkleid über 500 Euro überreichte André Schweins (rechts im Bild), Mitglied der WP-Chefredaktion. Außerdem gratulierten Ulrich Biene (2. von links), Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Veltins, sowie Veltins-Gebietsverkaufsleiter Meinolf Mertens (links). „Mit den 120 Litern von Veltins werden wir eine ordentliche Hofstaatparty feiern“, kündigte Liesa Müer an, die am Freitag ihren 22. Geburtstag gefeiert hatte.

Beim Superfinale belegte die Balverin den guten 4. Platz. Es gewann Anna Kampmann (St.-Antonius-Bruderschaft Langscheid).

EURE FAVORITEN