Hallenbad in Balve bleibt länger dicht

Foto: WP
Kommando zurück: Das Städtische Hallenbad Balve wird nun doch nicht wie vorgesehen am Donnerstag für den öffentlichen Badebetrieb geöffnet.

Balve..  Grund: Der Bademeister hat sich kurzfristig krank gemeldet. „Wir haben uns bemüht, eine Vertretungskraft zu finden. Das ist uns in der Kürze der Zeit leider nicht gelungen“, teilt Michael Bathe von der Stadt Balve auf Nachfrage unserer Zeitung mit.

Die Stadt Balve hatte in einer Pressemitteilung ursprünglich angekündet, dass der Badespaß nach Abschluss der umfangreichen Wartungsarbeiten ab Donnerstag wieder starten kann. Die 430 000 Liter Wasser laden auch wieder zum fröhlichen Badespaß ein, nun ist die Stadt von der Krankheitsmeldung überrascht worden. Auch am Freitag bleibt das Murmkebad für den öffentlichen Badebetrieb dicht.

Damit müssen sich Wasserratten in der Hönnestadt einmal mehr gedulden. Voraussichtlich am Mittwoch, 28. Januar, wird das Hallenbad wieder zur gewohnten Zeit von 20 und 22 Uhr öffnen.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel