CNC-Fräse verursacht Brand in Garbeck

Garbeck..  Eine CNC-Fräse, die heiß gelaufen war, verursachte in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Garbeck einem Industriebrand.

Als der Löschzug Garbeck eintraf, war die Rauch-Wärme-Abzugsanlage bereits aktiv, so dass die Hitze durch die geöffneten Dachkuppeln entweichen konnte. Der Angriffstrupp ging unter schwerem Atemschutz in die Halle und konnte verhindern, dass das Feuer auf das Gebäude übergreift.

Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Der Einsatz der Feuerwehr war nach zwei Stunden beendet.

EURE FAVORITEN