„Schieß-Krimi“ der Endorfer Schützen endet mit 335. Schuss

Hat dem Vogel „Jogi der Weltmeistaar“ den Garaus gemacht: Der 24-jährige Thomas Wengeler regiert das Endorfer Schützenvolk jetzt gemeinsam mit Freundin – und Königin – Katharina Geuecke.
Hat dem Vogel „Jogi der Weltmeistaar“ den Garaus gemacht: Der 24-jährige Thomas Wengeler regiert das Endorfer Schützenvolk jetzt gemeinsam mit Freundin – und Königin – Katharina Geuecke.
Foto: WP

Endorf..  Heiß her ging es in diesem Jahr unter der Endorfer Vogelstange. Die Insignien-Jäger standen in langen Schlangen hinter den beiden Gewehren. Julius Mertens holte sich die Krone, Christian Schwermann das Zepter und Thomas Wengeler den Apfel. Unter den Insignien-Jägern war auch Hendrik Fischbach, doch in diesem Jahr war er nicht so mutig wie zuvor.

Gern überließ er das Feld den Mitgliedern des „In-Teams. Der Ansturm auf „Jogi den Weltmeistaar“ ließ, nachdem der Apfel gefallen war, zwar nach, doch noch immer standen die Insignien-Inhaber gemeinsam mit Hendrik Tebbe, ebenfalls vom Kegelclub In-Team, Christian Paul und Sebastian Miederhoff an den Gewehren. Für „Noch-König“ ­Michael Haarmann waren die vielen Anwärter nicht verwunderlich. „Hier in Endorf wird jedem König viel abgenommen, so dass es richtig Spaß macht, König zu sein.“

Jeder Schuss ein Treffer, doch der Aar hielt und hielt. „Hol’ ihn endlich runter“, wurde Sebastian Mieder-hoff aufgefordert. Doch der zögerte, meinte dann aber: „Gut, noch ein Schuss!“ Dies war auch sein letzter Versuch. Doch alle anderen blieben. „Julius ist König!“ waren sich nach einem super Treffer einige sicher. Doch nein, ein großes Stück hing noch im Kugelfang. „Na gut, König der Herzen“, lachten die Clubmitglieder und schossen weiter.

Mehrere gute Gründe für den Titel

Schon lange waren die geschätzten 250 Schuss abgegeben. Immer noch wollte jeder den Aar herunterholen. Schuss um Schuss saß – ohne Pause. Thomas Wengeler hatte gleich mehrere Gründe, das letzte Fitzelchen aus dem Kugelfang zu holen. „Wenn ich Brudermeister werde, wirst du König,“ hatte er mit seinem Onkel Stefan Lucas abgemacht. Der wurde Brudermeister, nun war er dran, die Abmachung zu erfüllen. Zudem hat sein Vater vor neun Jahren den Vogel abgeschossen, feiert also im ­kommenden Jahr das zehnjährige Jubiläum. Und der Club „In-Team“ stand hinter ihm. Was konnte da noch schief gehen?

Wenn Christian Paul auch nicht aufgab und immer wieder Volltreffer setzte, so blieb das Glück doch Thomas Wengeler (24) hold. Mit dem 335. Schuss fiel endlich auch das letzte Stück aus dem Kugelfang.

Der Buchhalter der Firma Severin wird gemeinsam mit seiner Freundin Katharina Geuecke (27), Lehrerin am Gymnasium Sundern, das Endorfer Schützenvolk regieren. Die Königsproklamation fand – nach einem Vorschlag des neuen Brudermeisters – ganz offiziell in der Schützenhalle statt.

EURE FAVORITEN