Märchen-Erzählen für Menschen mit Demenz

Soest..  Märchen, Geschichten, Lieder und Sinnsprüche können die Erinnerungsfähigkeit bei Menschen mit Demenz aktivieren. Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. bietet einen dreiteiligen Intensivkurs an, in der eine eigene Beziehung zu einem Märchentext geschaffen wird. Haupt- und ehrenamtlich arbeitende Betreuungs-kräfte, pflegende Angehörige und Interessierte erfahren am 14. Januar, am 21. Januar und am 28. Januar, jeweils von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr, in der Tagungsstätte Soest, wie ein geschriebener Text durch sinngemäßes Lesen und Nacherzählen lebendig werden kann. Die Märchenerzählerin Elke Wirth hilft den Teilnehmenden dabei.

EURE FAVORITEN