FSG-Schüler helfen Arman

Neheim/Hüsten.  Etwa 15 Schüler aus der FSG-Schülervertretung engagieren sich zusammen mit SV-Lehrerin Janet Henke für die Blut-Typisierungsaktion, bei der für den an Leukämie erkrankten FSG-Mitschüler Arman Licina ein Stammzellspender gefunden werden soll. Bereits seit einiger Zeit verkaufen die SV-Mitglieder in der 2. Pause im FSG-Forum montags und freitags Kuchen und wollen außerdem Waffeln backen. Diese öffentliche Waffelback-Aktion findet am Freitag, 22 . Januar, von 15 bis 18 Uhr, sowie am Samstag, 23. Januar, von 10 bis 14 Uhr in der Neheimer Fußgängerzone (vor Brillen-Rottler, Hauptstraße 3) statt.

FSG-Förderverein unterstützt Aktion

Der Gesamterlös dieser FSG-Schüleraktionen ist für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) bestimmt, damit diese Orgsanisation die Laborkosten für Blut-Typisierung finanzieren kann. Der FSG-Förderverein unterstützt die Aktion bereits mit 300 Euro. Die Schüler streben zusammen mit Waffel- und Kuchenverkauf (der letzte Kuchen wird am 29. Januar im FSG verkauft) insgesamt eine Spende von 1000 Euro an. Außerdem verteilen die Schüler am Waffelstand Flyer für die Typisierungsaktion, die am Samstag, 30. Januar, von 11 bis 16 Uhr in der Holzener Schützenhalle stattfinden wird.

 
 

EURE FAVORITEN