Die Welt schaut auf Innovationen aus Sundern

Sundern/Frankfurt..  Schon einen Tag nach der Ambiente sind bei Severin Elektrogeräte die Würfel gefallen: „Wir werden auch weiterhin sowohl die Ambiente wie die IFA besuchen“, berichtete gestern Sascha Steinberg von der Fortsetzung der Doppelstrategie. Und das liegt an dem außerordentlich guten Besuch bei der diesjährigen Ambiente in den Frankfurter Messehallen.

Der heimische Elektrogeräte-Hersteller hatte dort seinen Stand noch einmal verdoppelt: „Trotz der Messe über die Karnevalstage hatten wir eine hohe Besucherfrequenz“, berichtet der Leiter des Produktmarketings. Seine Aufgabe in den nächsten Monaten: „Einmal arbeiten wird am Konzept für Berlin, auf der anderen Seite geht es um die neuen Produkte für 2016.“

Vorgestellt in Frankfurt wurde neben 19 anderen Geräten vor allem mit einer großen Kampagne eine „Wundermaschine“ namens James: Es handelt sich hier um eine kochende Küchenmaschine. Zielgruppe, so Marketing-Fachfrau Selina Manz, ist die junge Frau zwischen 25 und 35 Jahren: „Wir haben unsere Werbestrategie genau auf diese Zielgruppe gelegt, und hatten nach der ersten Präsentation bei einem Event mit Bloggern Mitte Januar in Hamburg schon über 200 000 Zugriffe bei Facebook. 70 Prozent davon aus der Zielgruppe.“

James ist ein kleiner Koch, der dafür sorgt, das in der Küche alles klappt, auch für Ungeübte: Die Maschine besitzt elf Funktionen wie Kochen, Dampfgaren, Mahlen, Rühren, Schlagen, Kneten, Mixen, Emulgieren, Vermischen, Zerkleinern und Erhitzen, und das mit einer Gelinggarantie. Den Hit liefert Severin in einem Kochbuch, das im Preis enthalten ist, dazu. Darin sind Rezepte je nach Gemütslage enthalten: Seelentröster oder Fernweh heißen zwei originelle Bereiche. Weitere Rezepte sind unter www.james-and-me.de zu finden. Auch die Fachwelt ist von James aus Sundern begeistert, so gab es bereits einen plus x-Award in vier Kategorien für den kleinen Alleskönner.

Preisgekrönter Multimixer

Und auch der in Frankfurt präsentierte integrierte Multimixer und Smoothie Maker überzeugte Jury und Verbraucher: Der SM 3737 wurde mit dem Küchen-Innovation-Preis 2015 der Organisation „Life Care“ ausgezeichnet. Die Welt schaut also nach Sundern, ist die Botschaft aus Frankfurt.

EURE FAVORITEN