Die Stadtbücherei Marsberg will stärker mit den Schulen zusammenarbeiten.

Die Stadtbücherei Marsberg will stärker mit den Schulen zusammenarbeiten.

Die Stadtbücherei Marsberg will stärker mit den Schulen zusammenarbeiten. Damit will die Bücherei wieder mehr Leser locken. REPORTERBERICHT Die Ausleihzahlen sind innerhalb eines Jahres um 12 Prozent zurückgegangen. Aus Sicht von Büchereileiterin Bärbel Gummersbach ist dafür u.a. der veraltete Sachbuchbestand verantwortlich. Gefragt seien dagegen Kinderbücher,DVDs und CDs.Derzeit nutzen rund 1.200 Marsberger regelmäßig die Stadtbücherei Marsberg. Jährlich werden 700 neue Medien angeschafft. Nicola Collas für Radio Sauerland.

 
 

EURE FAVORITEN