Christa Stolze zeigt Bilder verschiedener Stilrichtungen

Neheim..  25 Bilder aus 60 Jahren künstlerischen Schaffens zeigt die 83-jährige Bruchhauser Malerin Christa Stolze in einer dreiwöchigen Ausstellung, die am Freitag, 23. Januar, um 18.30 Uhr in der Kundenhalle der Neheimer Sparkasse, Hauptstraße 10, eröffnet wird.

Auf der Grundlage eines Gebrauchsgrafik-Studiums hat sich Christa Stolze später autodidaktisch und auch in Kursen mit anderen Künstlern Maltechniken angeeignet, die sie dazu befähigten, Bilder mit ganz verschiedenen Materialien zu malen. So sind Aquarell und Acryl-Gemälde, aber auch Bleistiftzeichnungen entstanden. Die Motive reichen von abstrakten Farb-Kompositionen über Aktzeichnungen bis Enkaustik (Wachsmalerei auf Holz). Hinzukommen kleine Skulpturen aus Keramik und Holz.

Bis zum 13. Februar 2015 ist die Ausstellung in der Neheimer Sparkassen zu den Öffnungszeiten der Sparkasse zu sehen. Besucher der Ausstellung können Bilder von Christa Stolze zu ermäßigten Preisen kaufen. Der Erlös des Bilderverkaufs kommt dem Hospiz Raphael in Arnsberg zugute.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel