Düsseldorf

WM 2018: Ex-Schalker Julian Draxler posiert im neuen Retro-Trikot: Dieses Detail sorgt im Netz für Irritationen

Julian Draxler im neuen Dress der Deutschen Nationalmannschaft.
Julian Draxler im neuen Dress der Deutschen Nationalmannschaft.
Foto: adidas/dfb / Montage: DER WESTEN
  • Am Dienstag präsentierte Adidas den neuen WM-Dress der Deutschen Nationalmannschaft
  • Die Beflockung des Trikots lässt Raum für Spekulationen

Düsseldorf. Vor den beiden Kracher-Freundschaftsspielen der Deutschen Nationalmannschaft gegen Spanien und Brasilien präsentierte Sportausrüster Adidas am Dienstag das neue Auswärtstrikot des DFB-Teams.

Das neue Hemd erinnert an das Design der legendären WM-Trikots von 1990, in denen Andi Brehme, Rudi Völler und Co. den Titel in Italien gewannen. Sehr zur Freude von Julian Draxler, der das grüne Trikot als Retro-Schönheit auf seinem Instagram-Kanal feiert:

Beflockung irritiert die Fußballwelt

Das Bild zeigt den Ex-Schalker von vorne. Im Netz kursierten allerdings auch Fotos von der Rückansicht des Nationalspielers. Die sorgte bei vielen Fußball-Fans für reichlich Verwirrung.

Grund dafür ist die moderne Beflockung des Trikots. Offenbar haben viele User Probleme, die eckige Schriftart auf dem Adidas-Trikot zu entziffern.

Du willst wissen, wie die Trikots der anderen WM-Teilnehmer aussehen? Hier geht's zur Bildergalerie ›››

-------------------------------------

• Mehr Themen:

WM 2018: Nationalmannschaft präsentiert Trikots - so sehen sie aus

WM 2018: Das sind die Trikots der 32 Teams – welche Nationen blamieren sich mit ihrem Outfit?

• Top-News des Tages:

Tiefschlag für Pierre-Emerick Aubameyang: Ex-BVB-Star trauert um ein Familienmitglied

Umbruch bei Borussia Dortmund: BVB-Gerüchteküche brodelt wegen dieser Bundesliga-Stars

-------------------------------------

„Wie heißt der Typ im neuen DFB-Trikot?“

Das lässt im Netz Raum für Spekulationen, wer sich tatsächlich hinter der Nummer 7 im DFB-Dress verbirgt. Hat Joachim Löw etwa vor der WM 2018 in Russland ein neues Ass im Ärmel?

Ein User fragte scherzhaft bei Twitter: „Wie heißt der Typ in dem neuen DFB-Trikot? OAAXLEA? DARKLER? ORAHLEA? DAAHLER? ORAXLER? ORAHLER? DRAXLER? OARHLEA? DAAXLEA? OAAHLER? DARXLER? OARXLEA? ORAXLER? DRRXLER? DRAHLEA? DRRHLER? ORAXLEA? OAAXLER? ORRHLER? DARHLEA?“

Spätestens am 15. Mai sollte dieses Rätsel gelöst sein. Dann benennt der Bundestrainer seinen vorläufigen WM-Kader.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Beschreibung anzeigen