Vor Senegal gegen Kolumbien: TV-Reporter bringt Zuschauer mit dieser irren Panne zum Lachen

Vor dem Spiel zwischen Senegal und Kolumbien trug er das Preisschild an der Hose, vor 30 Jahren trug er einen kultigen Schnauzbart: Mark Lawrenson.
Vor dem Spiel zwischen Senegal und Kolumbien trug er das Preisschild an der Hose, vor 30 Jahren trug er einen kultigen Schnauzbart: Mark Lawrenson.
Foto: imago/Colorsport

Samara. Diese Szene vor dem WM-Spiel zwischen Senegal und Kolumbien bringt gerade die Briten zum Lachen.

In der Vorberichterstattung der BBC zur Partie von Senegal gegen Kolumbien trug Experte Mark Lawrenson noch ein großes Preisschild an seiner Hose (siehe Video unten). „30 Pfund“ stand dort gut erkennbar geschrieben. Knapp 34 Euro gab der ehemalige Innenverteidiger des FC Liverpool (1981 – 1988) demnach für die Jeans aus.

Kuriose Szene vor Senegal gegen Kolumbien

In Großbritannien trug diese Aktion nur zur Beliebtheit des Iren bei. Der 61-Jährige hat bei den Fußballfans wegen seiner markigen Sprüche Kultstatus.

+++ Irre Szene bei England - Belgien: Wegen Szenen wie dieser blicken deutsche Fußballfans neidisch nach England +++

Bei der BBC war er im Sommer bei mehreren Spielen Co-Kommentator. Im Studio sitzt er zusammen mit Englands Fußball-Legende Gary Lineker und Moderator Dan Walker.

---------------------

Mehr Themen:

---------------------

Senegal gegen Kolumbien von Bedeutung für England

Die Partie zwischen Senegal und Kolumbien ist für die Engländer von Bedeutung. Die Engländer treffen im Achtelfinale auf den Tabellenersten oder –zweiten aus der Gruppe H um Japan, Senegal, Kolumbien und Polen.

 
 

EURE FAVORITEN