Mesut Özil: Nach dem WM-Debakel gibt es für den DFB-Star diese schöne Nachricht

Mesut Özil läuft bei Arsenal künftig mit der "10" auf.
Mesut Özil läuft bei Arsenal künftig mit der "10" auf.

Essen/London. Mesut Özil wird eine große Ehre zuteil: Der 29-Jährige erhält nun auch bei seinem Klub FC Arsenal die legendäre Rückennummer "10".

Das gab der englische Spitzenklub am Dienstag bekannt, sechs Tage nachdem Mesut Özil mit dem DFB-Team bei der WM in Russland ausgeschieden war.

Mesut Özil auf Wolke sieben

"Ich habe nie ein Geheimnis daraus gemacht, wie viel mir diese Nummer bedeutet. Mein Kindheitsidol Zinedine Zidane trug sie und sie ist noch immer die charakteristischste für einen Spielmacher", begründete Mesut Özil die Wahl. Zidane hatte Frankreich mit der Spielmacher-Nummer zum Weltmeistertitel 1998 und auch zum Gewinn der Europameisterschaft 2000 geführt.

+++ „Was soll der Sch***?“ – Kolumbien gegen England bei WM 2018: Diese Szene brachte die Fans auf die Palme +++

Mesut Özil, der bisher die "11" in seinem Klub getragen hatte, übernimmt die Nummer von Jack Wilshere. Der Engländer hatte Arsenal in der Sommerpause verlassen und befindet sich aktuell auf Vereinssuche.

-----------------

Mehr Themen:

----------------

Auch in der DFB-Elf trägt Mesut Özil die 10

In der Nationalmannschaft trägt Özil seit dem Rücktritt von Weltmeister Lukas Podolski nach der EM 2016 die "10" (hier alle Infos zu möglichen Rücktritten in der DFB-Elf nach dem WM-Aus). Beim FC Schalke 04 lief der gebürtige Gelsenkirchener mit der Nummer "17" auf, bei Werder Bremen mit der Nummer "11". Zwischen 2011 und 2013 prangte die Zahl "10" auf Özils Trikot bei Real Madrid. "Das ist mehr als eine Nummer. Es bedeutet mir viel, sie in der nächsten Saison tragen zu dürfen", sagte Özil, der mit den Londonern bislang dreimal den FA-Cup gewann.

+++ WM-Wahnsinn bei Schweden gegen Schweiz: BVB-Youngster Manuel Akanji wird in dieser Szene zum großen Pechvogel +++

Arsenal nahm am Dienstag unter dem neuen Trainer Unai Emery die Vorbereitung auf die kommende Saison auf. Özil fehlte nach dem blamablen Vorrunden-Aus mit der Nationalmannschaft bei der WM noch, er weilt derzeit im Urlaub.

Liebesgrüße via Instagram

Der Nationalspieler genießt gemeinsam mit Freundin Amine Gülse die griechische Sonne und übermittelte zuletzt auch eine Liebeserklärung bei Instagram. "Danke, dass du immer für mich da bist. Du bringst mich auch dann zum Lachen, wenn meine Welt aus den Fugen gerät", schrieb Özil und postete dazu ein gemeinsames Urlaubsfoto mit dem Meer im Hintergrund (ddh).

 
 

EURE FAVORITEN