WM 2018: Irre! Mit diesem weitsichtigen Trick schmuggelten Kolumbien-Fans Schnaps ins Stadion

Schnaps bei der WM 2018: Fans von Kolumbien schmuggelten mit einem Fernglas Alkohol ins Stadion.
Schnaps bei der WM 2018: Fans von Kolumbien schmuggelten mit einem Fernglas Alkohol ins Stadion.
Foto: dpa/Screnshot/Montage: Der Westen

Saransk. Die WM 2018 in Russland läuft mittlerweile auf vollen Touren. Mit Argentinien und Deutschland straucheln bereits die ersten Favoriten. Auch andere Top-Teams wie Frankreich und Brasilien konnten kaum überzeugen.

Die Fans lassen sich die Stimmung allerdings nicht vermiesen. Das gilt auch für die Anhänger von Kolumbien. Die Mannschaft um Superstar James Rodriguez (Bayern München) verlor ihr Auftaktspiel gegen Japan überraschend mit 1:2.

+++ Brasilien – Costa Rica: Neymar kassiert wegen dieser Szene einen gewaltigen Shitstorm: „Du Sch***-Schwalbenkönig!“ +++

WM 2018: Kolumbien-Fans schmuggeln Schnaps ins Stadion

Für große Lacher sorgt allerdings ein Video, dass Kolumbien-Fans ins Netz gestellt haben. Es zeigt, wie sie im Stadion ein Fernglas auspacken - das allerdings nicht nur für die bessere Sicht auf das Spiel geeignet ist.

------------------------------------

• Mehr Themen:

WM 2018 im ZDF: Kommentator geht Frankreich-Star nach frecher Aktion an: „Alle haben es schon mitbekommen – außer er“

Argentinien-Kroatien: Trainer-Legende spottet über DIESEN bösen Patzer

Frankreich-Peru: Fans lachen über irre Szene vor historischem Mbappé-Tor – danach bringt der Franzose alle auf die Palme

Cristiano Ronaldo: Dieser Aberglaube steckt hinter seinem Ziegenbart

-------------------------------------

Denn schnell schraubt einer der Fans das Fernglas auf - und gießt etwas Schnaps aus dem Fernglas in ein Pinnchen. Mit ihrem weitsichtigen Trick haben es Kolumbianer offenbar geschafft, ihren Schnaps an den strengen Sicherheitskontrollen vorbeizuschmuggeln.

Kolumbien bei der WM 2018 unter Druck

Sportlich stehen die Kolumbianer allerdings weiterhin mit dem Rücken zur Wand. Das Team muss sein Spiel gegen die ebenfalls noch sieglosen Polen am Sonntag unbedingt gewinnen, um weiterhin eine Chance auf den Einzug ins Achtelfinale zu haben.

+++Mesut Özil redet Klartext: Darum singe ich die Nationalhymne nicht mit+++

2014 gehörte Kolumbien noch zu den Überraschungsteams, zog dank den Toren von James Rodriguez sogar ins Viertelfinale ein. Nun könnte der Traum von einer erfolgreichen WM schon sehr viel früher platzen. (fel)

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen