WM 2018 in Russland: Warum übergewichtige Fans an besonders günstige Tickets kommen

Diese Fans von Newcastle United würden wohl den regulären Eintrittspreis zahlen müssen.
Diese Fans von Newcastle United würden wohl den regulären Eintrittspreis zahlen müssen.
Foto: imago sportfotodienst

Seit Monaten kämpfen Fußballfans auf der ganzen Welt um die heiß begehrten Tickets für die WM 2018 in Russland.

Zwischen 90 und 180 Euro kosten die Karten für die Vorrundenspiele. In der K.o.-Runde müssen die Fans mehrere hundert Euro auf den Tisch legen, wenn sie dabei sein wollen. Die teuersten Finaltickets kosten knapp tausend Euro.

-------------------------

Mehr zum Thema:

Fan-Wut auf Ticketpreise bei WM 2018! Du glaubst nicht, was du für diesen Sitzplatz des Grauens zahlen musst

Auslosung zur WM 2018: Das sagt Bundestrainer Jogi Löw zu den Gruppengegner des DFB-Teams

Bei der WM 2018 drohen dem Fußballfan auch viele Langweiler - ein Kommentar

-------------------------

WM 2018: Günstige Tickets für Übergewichtige

VIP-Tickets zum Schnäppchenpreis gibt es nun für besonders übergewichtige Menschen. Wie die FIFA auf ihrer Homepage mitteilte, bekommen Menschen mit einem Body-Mass-Index von 35 oder höher günstige Karten für den VIP-Bereich.

+++ Tippspiel zur WM 2018 mit Hammer-Preisen: Hier kannst du Traumreisen und Geldpreise absahnen +++

Für 90 Euro können die Fans auf den bequemen Sitzen Platz nehmen, die eigentlich das doppelte kosten.

Die Sonderpreise gelten nur für Menschen, die an Adipositas leiden. Laut der Weltgesundheitsorganisation liegt diese Stoffwechselkrankheit ab einem Körpermasseindex von 30 vor. Um die Spezial-Tickets zu bekommen, müssen die Fans einen ärztlichen Nachweis erbringen. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN