WM 2018: Das sind die Gruppen für die WM in Russland

Cristiano Ronaldo trifft mit Portugal in Gruppe B auf Ex-Weltmeister Spanien.
Cristiano Ronaldo trifft mit Portugal in Gruppe B auf Ex-Weltmeister Spanien.
Foto: dpa

Ab dem 14. Juli 2018 hat Deutschland die Chance, seinen Titel bei der WM 2018 zu verteidigen. Nachdem das Team von Trainer Joachim Löw 2014 den ersten WM-Titel für Deutschland seit 1990 holte, steht nun die nächste Aufgabe an.

Deutschland gehört zwar erneut zu den Favoriten, eine Titelverteidigung wäre aber beinahe historisch. Zuletzt gelang das Brasilen. Die Südamerikaner gewannen die Fußball-WM 1958 und 1962. Sonst gelang diese besondere Leistung nur den Italienern. Sie gewannen die Fußball-WM 1934 und 1938.

WM 2018: Deutsche Gruppe mit knackigen Gegnern

Insgesamt nehmen 32 Mannschaften in acht Gruppen an der WM in Russland teil. Ein besonders hartes Duell steht in der Gruppe B an. Dort treffen Europameister Portugal und Spanien schon in der Vorrunde aufeinander.

-------------------------

Mehr WM-Themen:

WM 2018: Wann spielt Deutschland? Hier gibt's alle Termine im Überblick

Rechte-Hammer! Sky überträgt WM 2018 – das ist das Besondere an den Übertragungen

WM 2018 in Russland: Nazi-Hooligans drucken Motto-Shirts und blamieren sich mit diesem peinlichen Fehler

Hooligan-Angst bei WM 2018 in Russland: FIFA-Boss beruhigt Fans – doch hier schmieden Russen-Hools erste Krawall-Pläne

-------------------------

Doch auch die deutsche Gruppe F ist nicht zu unterschätzen. Mit Schweden und Mexiko warten zwei Gegner, die zwar nicht zur Weltspitze gehören, aber auch keine leichten Hürden sein dürften (alle Details zur deutschen Gruppe kannst du hier lesen).

+++ Brasilien – Schweiz: Neymar mit dreister Aktion bei WM – über diese Szene regen Fans sich mächtig auf: „F*** dich, Nummer 10!“ +++

Das sind die Gruppen für die Fußball-WM 2018 in Russland

Gruppe A

  • Russland
  • Saudi-Arabien
  • Ägypten
  • Uruguay

Gruppe B:

  • Portugal
  • Spanien
  • Marokko
  • Iran

Gruppe C:

  • Frankreich
  • Australien
  • Peru
  • Dänemark

Gruppe D:

  • Argentinien
  • Island
  • Kroatien
  • Nigeria

Gruppe E:

  • Brasilien
  • Schweiz
  • Costa Rica
  • Serbien

Gruppe F:

  • Deutschland
  • Mexiko
  • Schweden
  • Südkorea

Gruppe G:

  • Belgien
  • Panama
  • Tunesien
  • England

Gruppe H:

  • Polen
  • Senegal
  • Kolumbien
  • Japan

Wenn du wissen willst, wann welches Spiel der Gruppenphase stattfindet, kannst du hier alle Details nachlesen.

Deutscher WM-Kader

  • Tor: Manuel Neuer, Marc-André ter Stegen, Kevin Trapp
  • Abwehr: Mats Hummels, Jerome Boateng, Joshua Kimmich, Niklas Süle, Antonio Rüdiger, Jonas Hector, Marvin Plattenhardt, Matthias Ginter
  • Mittelfeld/Angriff: Ilkay Gündogan, Toni Kroos, Sami Khedira, Mesut Özil, Marco Reus, Julian Draxler, Sebastian Rudy, Timo Werner, Mario Gomez, Thomas Müller, Julian Brandt, Leon Goretzka

(fel)

 
 

EURE FAVORITEN