Frankreich zieht gegen Belgien ins WM-Finale ein – doch die Zuschauer rasten wegen dieser Szene aus

Fieses Zeitspiel von Kylian Mbappé.
Fieses Zeitspiel von Kylian Mbappé.
Foto: dpa

St. Petersburg. Insgesamt war es ein überzeugendes Spiel der Franzosen gegen den kleinen Nachbarn Belgien. Mit 1:0 schlug die Equipe Tricolore Belgien im ersten Halbfinale der WM in Russland.

Doch eine Szene regte viele Zuschauer besonders auf. Das Spiel schreibt die zweite Minute der Nachspielzeit. Frankreichs Superstar Kylian Mbappé läuft mit dem Ball in Richtung Eckfahne. Nach kurzem Dribbling spielt er ihn ins Seitenaus.

------------------------------------

• Mehr Themen:

WM 2018 in Russland – England gegen Kroatien: Trainer Zlatko Dalic ist die Entdeckung der WM

Englands Nationalelf ist weit mehr als eine One-Name-Truppe

• Top-News des Tages:

Kroatiens Vida droht erneuter Ärger - FIFA prüft zweites Jubel-Video

Vor WM-Halbfinale gegen Kroatien: Engländer trainieren mit Gummihühnern

-------------------------------------

Unfaires Spiel des 180-Millionen-Mannes

Doch anstatt die Belgier den Einwurf ausführen zu lassen, nimmt er den Ball in die Hände, versucht ihn wie beim Basketball um den Körper zu führen. Dann wirft er ihn aufs Feld, läuft hinterher, schießt ihn noch ein Stück weiter weg.

Schiedsrichter Andres Cunha gibt dem jungen Franzosen für die Aktion gelb. Noch mehr strafen ihn jedoch die Twitter-User ab.

  • l3nnHD: „Mehr auf Zeit spielen kann man nicht, oder?“
  • Looi Weng Leong: „Mbappe ist ein Betrüger!“
  • ian: „Das ist der Grund, warum die Amerikaner Fußball nie lieben werden. Typen wie Mbappe lassen sich fallen und verzögern ständig das Spiel. Ein schlechter Witz.“

So lief das Spiel:

Die beiden Nachbarländer lieferten sich in der ersten Halbzeit eine ausgeglichene Partie. Die Belgier sorgten vor allem in der Anfangsviertelstunde für ordentlich Dampf vor dem Tor von Hugo Lloris. Doch nach einer halben Stunde drehte sich das Spiel.

Beste Chance hatte bislang der Stuttgarter Benjamin Pavard, der plötzlich völlig frei vor Courtois auftauchte und knapp verzog.

Kurz nach der Halbzeit dann das Tor für die Equipe Tricolor. Nach einer Ecke von Griezmann steigt Samuel Umtiti am höchsten und köpft zum 1:0 ein.

Mittwoch spielt England gegen Kroatien

Es sollte das einzige Tor des Spiels bleiben. Frankreich zieht ins WM-Finale ein. Am Mittwoch wird dann der Gegner Frankreichs ermittelt. Im Moskauer Luschniki-Stadion stehen sich dann Kroatien und England gegenüber. Das Spiel beginnt um 20 Uhr. Alle Infos dazu bekommst du hier im Live-Ticker.

 
 

EURE FAVORITEN

Richter erläutert Sami A.-Urteil

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.

Beschreibung anzeigen