Deutschland blamiert sich gegen Südkorea – Fans rasten aus: „Was für ein Sch***dreck!“

Thomas Müller war nach der Niederlage von Deutschland gegen Südkorea bedient.
Thomas Müller war nach der Niederlage von Deutschland gegen Südkorea bedient.
Foto: imago

Kasan. Deutschland ist ausgeschieden!

Nach der Vorrunde einer Weltmeisterschaft! Darauf hätten vor der WM 2018 wohl die wenigsten gewettet. Schließlich musste sich Deutschland noch nie vor der K.o.-Runde verabschieden (hier den Spielbericht lesen).

+++ Tritt Joachim Löw nach dem WM-Debakel zurück? Das sagen Bierhoff, Grindel und Co. zur Zukunft des Bundestrainers +++

Doch nach nur einem Sieg aus drei Spielen gegen Mexiko, Schweden und Südkorea ist Feierabend für den Weltmeister von 2014. Die Niederlage gegen Südkorea (0:2) ist der blamable Höhepunkt einer völlig verkorksten deutschen Vorrunde in Russland.

Deutschland-Fans rasten aus

Viele Fans sind vom Auftreten der deutschen Nationalmannschaft maßlos enttäuscht. Bei Twitter machten viele ihrem Ärger Luft.

+++ Deutschland und das peinliche WM-Aus: Erdogan-Gate, Pannen-Tests und Nominierungs-Irrsinn – DAS waren die Schritte zum Absturz +++

„Was für ein armseliger Scheißdreck. Falsche Taktik. Falsche Aufstellung. Pomadiges Spiel. Übersättigte Spieler. Kein Bock. Einfach schlecht“, schreibt einer.

Die meisten sind sich einig: Deutschland hatte den Achtelfinal-Einzug nicht verdient: „Man kann sagen, was man will, aber das ist absolut verdient verloren, drei grauenhafte Spiele“, kommentiert der nächste.

+++ So reagieren die DFB-Stars: „Das hat uns das Genick gebrochen“ +++

------------------------------------

• Mehr Themen:

Deutschland im Tal der WM-Tränen! DFB-Elf patzt gegen Südkorea und blamiert sich raus aus dem Turnier

Deutschland – Südkorea: Boateng gesperrt – darum hat er in Kasan trotzdem einen ganz großen Auftritt

Deutschland gegen Südkorea: ZDF-Reporter bringt die Zuschauer zum Ausrasten! „F*** racism“

Irre Aktion bei Serbien-Brasilien: Immer wenn Neymar fällt, passiert DAS in einer Bar in Rio

-------------------------------------

Fußball-Deutschland ist entsetzt

Viele bezeichnen die Leistung gegen Südkorea und Co. als das peinlichste Auftreten, das Deutschland je bei einer Weltmeisterschaft geliefert hat.

Eine etwas eigenwillige Erklärung für das Vorrunden-Aus hat dieser Nutzer: „Du bekommst 4 Jahre lang gesagt: Du bist Weltmeister, du hast die dicksten Klöten der Welt. Und nach vier Jahren merkst du scheiße, die sind so dick dass wir nicht laufen können.“

+++ Kommentar zur historischen Blamage: DFB-Team hat Löw im Stich gelassen +++

Manche nahmen das frühe Ausscheiden allerdings auch mit Humor.

Einer versetzte sich in die Lage zweier großer Nationen, die bereits in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft scheiterten: „Und die Italiener und Holländer: 'Wir hatten wenigstens 2 Niederlagen weniger als Deutschland.'“