Brasilien gegen Mexiko: Javier „Chicharito“ Hernandez bringt die Zuschauer mit dieser Frisur zum Lachen

Javier Hernandez überraschte die Fans beim Spiel zwischen Brasilien und Mexiko mit einer neuen Frisur.
Javier Hernandez überraschte die Fans beim Spiel zwischen Brasilien und Mexiko mit einer neuen Frisur.
Foto: ZDF

Samara. Das WM-Achtelfinale zwischen Brasilien und Mexiko war noch gar nicht angepfiffen, da hatten die Fans schon einen großen Grund zum Lachen.

Javier Hernandez lief beim Spiel zwischen Brasilien und Mexiko zur Überraschung der Fans mit hellblond gefärbten Haaren auf. Beim Erklingen der mexikanischen Nationalhymne sahen die Zuschauer den früheren Stürmer von Bayer Leverkusen erstmals in der Nahaufnahme mit seiner neuen Frisur.

Brasilien gegen Mexiko: Chicharito mit kurioser Frisur

„Neymar und Chicharito haben die Frisur getauscht“, scherzte ein User während der Partie zwischen Brasilien und Mexiko bei Twitter, und ein anderer fragte: „Ist das Chicharito oder die Sängerin von Roxette?“

+++ WM-Wahnsinn bei Brasilien gegen Mexiko: Neymar bringt schon wieder die ganze Fußballwelt gegen sich auf – wegen dieser Aktion! +++

Wieder ein anderer Nutzer schrieb: „Hellblonde Haare sind sooo 2017.“ Dazu veröffentlichte er ein Bild von Lionel Messi oder Mats Hummels, die im vergangenen Jahr ebenfalls für kurze Zeit hellblonde Haare trugen – der eine aus modischen Gründen, der andere nach einer verlorenen Wette.

---------------------

Mehr Themen:

---------------------

Brasilien gegen Mexiko: Wer zieht ins Viertelfinale ein?

Brasilien ging als klarer Favorit ins Spiel. Nach dem Ausscheiden großer Fußballnationen wie Deutschland, Spanien oder Argentinien zählen die Brasilianer zu den großen Titelfavoriten.

Mexiko glücklich im Achtelfinale

Die Mexikaner erreichten mit einer gehörigen Portion das Achtelfinale. Das Endspiel um den Achtelfinaleinzug verlor Mexiko 0:3 gegen Schweden. Die Mexikaner profitierten vom sensationellen 2:0 der Südkoreaner gegen Deutschland.

 
 

EURE FAVORITEN