Unglaubliches Video von Bär bei WM 2018! Fans schnauben vor Wut: Warum wird dieser Braunbär zum Autokorso gezwungen?

Ein Bär bei der WM 2018 - unglaublich, aber (leider) wahr.
Ein Bär bei der WM 2018 - unglaublich, aber (leider) wahr.
Foto: Twitter / Hermann Krause

Moskau. Kaum hat die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland begonnen, da gibt es gleich die ersten Proteste. Schuld ist ein Bär bei der WM 2018!

Nach dem Eröffnungsspiel zwischen dem Gastgeber und Saudi-Arabien feierten die russischen Fans ausgelassen den furiosen 5:0-Sieg ihres Teams. Vor allem in Moskau gab es einen großen Autokorso.

+++ Elfmeter für Cristiano Ronaldo und Portugal gegen Spanien! Fans schnauben vor Wut – aus diesem Grund +++

Bär bei WM 2018 im Autokorso

Das Verrückte: Beim ersten Autokorso der WM 2018 war ein Bär mitten im Getümmel. Der riesige dressierte Braunbär wurde gezwungen, auf der Rückbank eines Autos zu sitzen und Kunststücke vorzuführen.

Dutzende Fans filmten das grässliche Spektakel. Hermann Krause, Fördermitglied der Tierschutzorganisation PETA, veröffentlichte ein Video der schrecklichen Szenen bei Twitter (siehe unten). In den sozialen Netzwerken ging sofort ein Shitstorm los. „Hach, toll, 5:0 gewonnen, das feiern wir doch mit einer Runde Tierquälerei“, schrieb eine Twitter-Nutzerin.

Bär brachte vor WM 2018 Ball aufs Spielfeld

Schon vor Wochen hatte ein ähnlicher Fall weltweit für Entsetzen gesorgt. Vor dem Drittligaspiel zwischen FC Mashuk-KMV Pyatigorsk und FC Angust Nazran im nördlichen Kaukasus hatte ein dressierter Braunbär einen Ball aufs Spielfeld getragen und anschließend geklatscht, um das Publikum in Stimmung zu bringen (hier das Video).

+++ Irre Szenen vor WM-Spiel zwischen Marokko und Iran - was reichten die Iraner ihren Gegnern hier vor dem Anpfiff? +++

Auf der ganzen Welt waren Tierschützer entsetzt. Brian da Cal, der Direktor der Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“ aus Großbritannien, hatte damals erklärt: „Bären sind wilde Tiere und haben als solche sehr spezielle und komplexe Bedürfnisse. Angekettet, geknebelt und gezwungen zu sein, unnatürliche Handlungen vor großen lauten Menschenmengen vorzuführen, bewirkt enormen Stress und kann eine unsagbare Wirkung auf diese Tiere haben, sowohl psychologisch als auch physisch."

---------------------

Mehr WM-Themen:

WM 2018: Fußballwelt lacht über dieses Bild von Putin, FIFA-Boss Infantino und Saudi-Prinz

Deutschland bei WM 2018: Aufstellung gegen Mexiko – wie wird das DFB-Team auflaufen?

WM 2018: Wann spielt Deutschland? Hier gibt's alle Termine im Überblick

Regel-Revolution bei WM 2018 – diese Neuerungen kommen in Russland auf die Fußballfans zu

-------------------

„Das ist so widerlich!“

„Das ist doch teuflisch“, hatte eine Nutzerin bei Twitter geschimpft und weiter ausgeführt: „Ich hoffe, sowas passiert nie wieder. Das ist so widerlich!“

Leider wurden ihre Worte nicht erhört.

 
 

EURE FAVORITEN