Veröffentlicht inSport

Sterkrader Duo Herrig/Pflicht siegreich

Die Sterkrader Teilnehmer des Ranglistenturniers in der Altersklasse U17/U19 (v.l.): Malte Plicht, Jan-Henrik Herrig, Marie Schweitzer, Tim Gluschke, Julian Horn, sowie Coach Steffen Becker.
Die Sterkrader Teilnehmer des Ranglistenturniers in der Altersklasse U17/U19 (v.l.): Malte Plicht, Jan-Henrik Herrig, Marie Schweitzer, Tim Gluschke, Julian Horn, sowie Coach Steffen Becker.

Oberhausen. Nachdem die Jugendlichen ebenso wie die Schüler den Spielbetrieb und damit die Saison 2010/2011 bereits Mitte Mai mit den Einzelranglisten eröffnet hatten, durften am vergangenen Wochenende nun auch die Doppelspezialisten zum Schläger greifen.

Die Altersklasse U17/U19 kämpfte in Gladbeck um die Qualifikation zur NRW-Rangliste am 27.06.2010 in Rheinhausen. Insgesamt schickte die Spvgg. Sterkrade Nord dort sechs Paarungen ins Rennen.

In der Altersklasse U17 belegte das Damendoppel Marie Schweitzer/Ann-Kathrin Neugebauer einen hervorragenden zweiten Platz. Von Setzplatz zwei gestartet, spielte sich das Duo ohne Satzverlust ins Finale vor. Hier unterlagen Schweitzer/Neugebauer nach spannendem Spiel erst im dritten Satz.

Noch besser machten es die Herren in der Alterklasse U17: In dem Doppel Jan-Henrik Herrig/Malte Plicht stand am Ende des Tages eine Sterkrader Paarung ganz oben auf dem Treppchen.

Auch in der dritten Disziplin in der Alterklasse U17 konnte sich eine Sterkrade Paarung die Qualifikation zur NRW-Rangliste sichern. Jan-Henrik Herrig/Kathrin Lösken starteten im Gemischten Doppel U17 von Setzplatz eins und mussten lediglich im Finale einen Satzverlust hinnehmen.

Philipp Nakot schlug ebenfalls in der Altersklasse U17 auf , musste das Turnier auf Grund einer Verletzung jedoch frühzeitig beenden.

In Tim Gluschke/Julian Horn und Hendrik Heckmann/Simon Spill schickten die Oberhausener im Herrendoppel U19 zwei Paarungen ins Rennen. Von Setzplatz sechs spielten sich Heckmann/Spill bis ins Halbfinale vor. Hier unterlag das Duo der Nummer drei der Setzliste, Jan-Hendrik Kammann/Nils Wackertapp (SV Hamminkeln/VfB Grün-Weiß Mülheim). Das Doppel Tim Gluschke/Julian Horn dominierte das Herrendoppel U19 und sicherte sich einen ungefährdeten Sieg auf Bezirksebene.

Text: Sebastian Staats, Fotos: Spvgg. Sterkrade-Nord