Tennis (Wimbledon) live im Ticker: Roger Federer siegt gegen Rafael Nadal und steht erneut im Finale von Wimbledon

Foto: dpa

London. Das Halbfinale zwischen Roger Federer und Rafael Nadal elektrisiert Wimbledon. Es ist das Duell zweier Profis, deren Rivalität eine Ära geprägt hat. Zusammen mit dem Serben Novak Djokovic dominierten Federer und Nadal die Tennis-Welt der vergangenen 15 Jahre wie kein Trio vor ihnen.

Allerdings ist die Rivalität zwischen Federer und Nadal die ältere und wohl relevantere. Nadal war es, der Mitte der 2000er die unfassbare Dominanz von Roger Federer brach. 2005 betrat Nadal mit einem Paukenschlag die ganz große Tennisbühne, als er die French Open gewann. Da war der Spanier gerade einmal 19 Jahre alt.

Im Finale wartet der Weltranglistenerste Novak Djokovic, der sich in vier Sätzen gegen den Spanier Roberto Bautista-Agut durchsetzte.

Wimbledon: Das Halbfinale zwischen Federer und Nadal im Live-Ticker

+++ Hier den Live-Ticker aktualisieren +++

Rafael Nadal (3) - Roger Federer (2)

6 6 3 4  
7 1 6 6  

20.42 Uhr: ENDE!!! Matchball Nummer fünf kann Federer für sich entscheiden. Der Schweizer steht im Finale, wo Djokovic auf ihn wartet.

20.41 Uhr: Auch den vierten Matchball kann Federer nicht zu Ende spielen. Nadal ist noch zu stark.

20.40 Uhr: WAS FÜR EIN BALLWECHSEL: Jetzt zeigen die beiden Tennis-Asse nochmal ihre Klasse. Und Nadal wehrt wieder ab.

20.39 Uhr: Dritter Matchball Federer.

20.33 Uhr: Nadal wehrt wieder ab und verkürzt: 4:5. Der Spanier spurtet in die Pause und muss sich seinen Fuß tapen.

20.31 Uhr: Zweiter Matchball Federer, bei Aufschlag Nadal.

20.30 Uhr: Nadal wehrt ab, wieder Einstand.

20.29 Uhr: Erster Matchball Federer.

20.27 Uhr: Der Schweizer kämpft sich bei Aufschlag Nadal in den Einstand. Hier entscheidet nun die mentale Stärke.

20.22 Uhr: ... und dennoch: Federer gewinnt sein Aufschlagspiel und steuert auf den nächsten Satzgewinn zu: 5:3.

20.21 Uhr: Es ist wieder deutlich enger in Satz Nummer vier. Federer liegt knapp 4:3 vorne, aber Nadal hält dagegen.

20.08 Uhr: Auch im vierten Satz legt Federer rasch vor. Der achtfache Sieger führt mit 3:1.

19.47 Uhr: 2:1 in Sätzen für die Nummer 2 der Welt.

19.46 Uhr: Satzball für Federer.

19.45 Uhr: So einfach will der Spanier es dem Eidgenossen nicht machen: Beide Stars spielen ihre eigenen Aufschlagspiele erstklassig zu Ende. Federer bleibt mit 5:3 in front.

19.36 Uhr: Federer führt 4:1 im dritten Satz, verpasst es aber, sich im Satz weiter abzusetzen. Nadal sichert sich das Aufschlagspiel und verkürzt auf 2:4.

19.16 Uhr: Zu Beginn des zweiten Satzes bringen hier beide ihr Aufschlagspiel durch. Das dürfte vor allem Federer wichtiges Selbstvertrauen geben.

19.14 Uhr: Wie gut kann Federer sich jetzt von dieser Klatsche im zweiten Satz erholen?

19.08 Uhr: Nadal holt sich den zweiten Satz letztlich ganz souverän. Was war da mit Federer los? Nach dem ersten break ist der Schweizer komplett eingebrochen und hat den zweiten Satz ohne Gegenwehr abgegeben.

19.07 Uhr: Jetzt bricht Federer richtig ein. zweites Break für Nadal und schon steht es 5:1.

19.04 Uhr: Und auch seinen eigenen Aufschlag bringt Nadal durch - 4:1.

18.58 Uhr: Und da ist das Break - für Nadal. Da nimmt er Federer ganz souverän dessen Aufschlag ab. Jetzt geht es so langsam rund hier!

18.52 Uhr: Und direkt geht es in die andere Richtung. Zwei Breakbälle für Federer. Die wehrt Nadal aber ab, schlägt zurück und holt sich das Spiel mit einem Ass.

18.48 Uhr: Das war knapp, Federer bringt seinen Aufschlag aber durch.

18.44 Uhr: Erste Breakchance Nadal. Die kann Federer aber abwehren. Und auch eine zweite Breakchance wehrt der SChweizer ab. Nadal ist allerdings jetzt wesentlich aggressiver und wacher. Hier geht es jetzt hin und her.

18.39 Uhr: Nadal zeigt sich unbeeindruckt und bringt seinen Aufschlag durch.

18.32 Uhr: Und Federer verwandelt direkt seinen ersten Satzball.

18.30 Uhr: Toller Vorhand-Winner von Federer, der im Anschluss auch sein zweiten Aufschlagspiel durchringt - 5:3. Jetzt ist Nadal unter Druck.

Und er patzt. 6:3 für Federer.

18.29 Uhr: Und nun steht es dann doch 3:3. Unfassbar, wie ausgeglichen dieses Spiel bisher ist.

18.27 Uhr: Patzer von Federer. Nadal holt das Mini-Break.

18.25 Uhr: Wahnsinnspunkt für Nadal! Einen kaum erreichbaren Ball schiebt der Spanier perfekt und unerreichbar ins Eck. Den zweiten Punkt des Tie-Breaks holt sich allerdings Federer.

18.22 Uhr: Nach 40:0 für Nadal steht es nun 40:30. Wird das noch spannend?

Einstand!

Aber letztlich setzt Nadal sich doch noch durch. Es geht ins Tie-Break.

18.20 Uhr: Und Nadal schlägt direkt mal eins seiner seltenen Asse.

18.18 Uhr: Und auch Federer macht das ganz souverän. 6:5 für den Schweizer. Alles andere als ein Tie-Break würde schon sehr verwundern.

18.16 Uhr: Wir marschieren hier stramm auf den tie-Break zu - 5:5.

18.11 Uhr: Das ist Roger Federer wie wir ihn kennen. Beim Stand von 30:30 schlägt der Schweizer einfach mal schnell zwei Asse und holt sich das Spiel - 5:4.

18.09 Uhr: Aber da schlägt der FIghter Nadal zu! Break abgewehrt! Federer wirkt hier aber insgesamt sicherer, gerade bei seinem Aufschlagspiel. So langsam nimmt die Partie aber insgesamt an Fahrt auf.

18.06 Uhr: Nun doch das erste Break. Wenig überraschend für Roger Federer. Nadal ist beim Aufschlag nicht so sicher wie der Schweizer.

Doch Nadal wehrt den Breakball ab - Einstand!

18.02 Uhr: Bisher lässt hier keiner etwas anbrennen. Beim Stand von 4:3 Für Federer gab es noch keine einzige Break-Chance.

17.58 Uhr: Auch Federer wackelt nicht. 3:2 für den Schweizer.

17.51 Uhr: Nadal tut sich hier aktuell etwas schwer mit seinem Aufschlagspiel. Das wirkt alles etwas zäh. Aber letztlich bringt er es durch - 2:2.

17.47 Uhr: Bisher alles unspektakulär. Federer bringt sein Aufschlagspiel ganz einfach durch und holt sich den Punkt mit einem Ass.

17.46 Uhr: Und auch Nadal bringt sein erstes Aufschlagspiel ohne Probleme durch.

17.43 Uhr: Federer holt sich souverän das erste Spiel.

17.41 Uhr: Jetzt geht es los!

17.34 Uhr: Federer und Nadal haben soeben den Platz betreten und spielen sich jetzt ein.

17.22 Uhr: Nur noch wenige Minuten, dann beginnt die Partie, auf die alle Tennis-Fans warten. Roger Federer gegen Rafael Nadal.

Novak Djokovic (1) - Roberto Bautista-Agut (23)

6 4 6 6  
2 6 3 2  

17.00 Uhr: Und da ist es! Im fünften Anlauf verwandelt Djokovic den Matchball zum Sieg!

16.56 Uhr: Djokovic hat soeben zwei Matchbälle vergeben. Kuriose Situation nach dem zweiten Matchbälle, den Bautista-Agut eigentlich ins Aus geschlagen hatte. Doch der Spanier geht selbsbewusst zur Grundlinie zurück und nutzt eine Challenge. und er bekommt recht. Der war drin!

Und auch zwei weitere Matchbälle kann der Spanier abwenden. Der Sieg von Djokovic ist natürlich trotzdem nur eine Frage der Zeit.

16.50 Uhr: Seinen eigenen Aufschlag hat Djokovic souverän durchgebracht. Das Finale ist ihm jetzt kaum noch zu nehmen.

16.47 Uhr: Das war die Vorentscheidung. Djokovic holt sich das zweite Break in Folge und führt jetzt mit 4:1. Der Widerstand von Bautista-Agut ist gebrochen.

16.43 Uhr: Man muss es wohl so sagen. Dieses Spiel ist wohl gelaufen. Djokovic bringt sein Aufschlagspiel souverän durch - 3:1.

16.40 Uhr: Und da ist nun doch das Break - 2:1 für den Djoker. geht jetzt alles ganz schnell?

16.35 Uhr: Leicht war das nicht, letztlich bringt Djokovic seinen Aufschlag aber recht ungefährdet durch.

16:31 Uhr: Eis bleibt spannend! Der Spanier wehrt mehrere Breakbälle ab und holt sich dieses harte Spiel.

16.27 Uhr: Djokovic vergibt einen weiteren Breakbal.. Das Spiel steht jetzt auf der Kippe.

Nachdem der Spanier sich den Vorteil erkämpft, gibt es nun wieder Einstand.

Dieses Spiel ist ein echter Krimi. Djokovic vergibt schon wieder einen Breakball - Einstand.

16.25 Uhr: Und nun doch der Einstand. Djokovic will sich im vierten Satz offenbar unbedingt den Sieg holen.

Und da ist der Breakball. Bautista-Agut haut einen Ball als Stop viel zu lässig ins Netz. Der Djoker ist jetzt am Drücker.

Aber Bautista-Agut schlägt zurück. Einstand!

16.22 Uhr: Zum Start des vierten Satz serviert Bautista-Agut. Nach einem Doppelfehler steht es nun 30:30. Nachdem Djokovic den anschließenden Return weit ins Aus haut, stößt der Weltranglistenerste hier einen Urschrei aus - 40:30.

16.16 Uhr: 40:15 für den Djoker. Nach einem Doppelfehler holt der Serbe sich dank eines Netzrollers den dritten Satz.

16.14 Uhr: Bautista-Agut spielt seinen eigenen Aufschlag souverän durch - 5:3. Djokovic dürfte sich aber ohnehin auf sein eigenes Aufschlagspiel konzentrieren, um sich hier den dritten Satz zu holen.

16.11 Uhr: Das ist die Nervenstärke eines Champions. Djokovic wehrt zwei Breakbälle ab und liegt jetzt mit 5:2 vorne.

16.09 Uhr: Wahnsinnspunkt vom Djoker! Nach einem langen Ballwechsel knallt er den Ball longline in die Hälfte seines Gegners - Einstand.

16.07 Uhr: Nachdem Djokovic zwe mal seinen ersten Aufschlag nicht platzieren konnte, hat der Spanier zwei Breakbälle - 40:15.

16.06 Uhr: Aber der Spanier gibt hier nicht auf. 30:15 für Bautista-Agut bei Aufschlag Djokovic.

16.04 Uhr: Und da ist das Break! Nachdem Bautista-Agut seinen ersten Aufschlag ins Netz setzt, dominiert der Serbe den Ballwechsel und holt sich das 4:2.

16.03 Uhr: Breakball für Djokovic! 40:30.

16.01 Uhr: Toller Ballwechsel zwischen Bautista-Agut und Djokovic. Nach einem harten Duell an der Grundlinie treibt der Spanier Djokovic mit einem Stop ans Netz. Doch der kontert cool und holt sich den Punkt zum 30:15.

15.58 Uhr: Nun hat Djokovic sein Spiel doch recht unkompliziert durchegebracht. Ein Ass bringt ihm das 3:2.

15.57 Uhr: Djokovic wirkt hier alles andere als sicher. Und deshalb gibt es jetzt Einstand! Das wird spannend.

15.54 Uhr: Nun steht es 40:15. Djokovic scheiterte zunächst mit einem Stop und leistete sich dann einen Unforced Error.

Und da holt Bautista.Agut sich das Spiel - 2:2

15.52 Uhr: Nun schlägt der Spanier auf. Es steht aktuell 15:15.

15.51 Uhr: Djokovic konnte seinen Aufschlag mit viele Mühe durchbringen. 2:1 für den Serben.

15.35 Uhr: Uiuiui. Deutet sich da im Spiel zwischen Djokovic und Bautista-Agut eine Überraschung an? Der Spanier hat sich durch einen Netzroller soeben den zweiten Satz geholt.

15.10 Uhr: In weniger als einer Stunde beginnt das Duell der Giganten zwischen Roger Federer und Rafael Nadal. In der bisherigen Bilanz liegt Nadal insgesamt deutlich in Führung. Von den 39 Spielen zwischen Nadal und Federer konnte der Spanier 24 für sich entscheiden.

Allerdings spricht die Bilanz der jüngeren Vergangenheit eine andere Sprache. Seit seinem Sieg im Halbfinale der Australian Open im Jahr 2014 konnte Nadal nur ein einziges Spiel gegen Federer gewinne - und zwar vor wenigen Monaten im Halbfinale der French Open. Federer gewann in dieser Zeit sechs Spiele gegen Nadal.

14.58 Uhr: Djokovic hat den ersten Satz mit 6:2 für sich entschieden.

14.41 Uhr: Seit etwa 40 Minuten läuft übrigens das erste Halbfinale zwischen Novak Djokovic und Robert Bautista-Agut. Der Weltrangenlistenerste Djokovic führt im ersten Satz aktuell mit 4:2.

12.44 Uhr: Federer geht sicher als Favorit in das heutige Halbfinale. Der Schweizer gilt als Rasenspezialist und hat mit acht Siegen so oft Wimbledon gewonnen, wie kein Spieler vor ihm.

Ein Detail dürfte Nadal aber in die Hände spielen. Im Gegensatz zu den vergangenen Spielzeiten nahm Federer dieses Jahr an den Frech Open teil, wo er im Halbfinale gegen Nadal verlor. Ein kräftezehrendes Turnier, das der 38-jährige Federer wohl schlechter wegstecken kann als der 33-jährige Nadal.

12. Juli, 12.00 Uhr: Hallo und willkommen zum DER WESTEN Live-Ticker zum Halbfinale zwischen Roger Federer und Rafael Nadal. Ab 16 Uhr startet das Duell zwischen den Tennis-Größen. Alle Infos zum Match kannst du hier nachlesen!

>> Wimbledon 2019 im Livestream und TV – hier siehst du das Tennis-Highlight des Jahres live am Bildschirm

 
 

EURE FAVORITEN