Unglaubliches Video! Darts-Weltmeister geht seinem Gegner an den Hals: „Geh mir bloß nicht auf den Sack!“

Beschreibung anzeigen

Wigan. Was ist denn hier los?

Der frühere Darts-Weltmeister Adrian Lewis verlor bei einem Qualifikations-Turnier in Wigan komplett die Nerven und ging seinem Gegner Jose Antonio Justicia Perales an die Wäsche. „Sowas habe ich noch nie gesehen“, meinte der aufgebrachte Kommentator.

Das war passiert: In dem packenden Match regte Lewis sich plötzlich über den Spanier auf. „Geh mir bloß nicht auf den Sack“, raunte der zweimalige Weltmeister und hob warnend den Zeigefinger. Was den Engländer so aufregte, weiß bis heute niemand.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Irre Szene im DFB-Pokal! Schiri Aytekin wird beworfen - Fans feiern seine geniale Reaktion: „Jetzt schon die Aktion des Jahres!“

Lothar Matthäus ätzt gegen diese BVB-Transfers: „Da wurde Geld verbrannt!“

• Top-News des Tages:

Bundesliga-Revolution: Hitzige Debatte um Effenberg-Modus! Was hältst du von diesen irren Plänen?

Ex-BVB-Star Aubameyang: Wegen dieser Szene wissen jetzt auch die Arsenal-Fans, wie der Stürmer WIRKLICH tickt

-------------------------------------

Lewis suspendiert

Nachdem Lewis das Spiel für sich entschied und der Spanier ihm offensichtlich gratulieren wollte, ging er seinem Gegner an den Hals. Mehrere Funktionäre gingen dazwischen und hielten die beiden auseinander.

Im Anschluss teilte der Verband PDC mit, dass Lewis bis auf weiteres suspendiert ist.

Die Szenen siehst du oben im Video.

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen