Tour de France 2020: Alle 21 Etappen im Überblick

Tour de France 2020: Hier alle Infos zur Strecke!
Tour de France 2020: Hier alle Infos zur Strecke!
Foto: imago sportfotodienst

Die Organisatoren der Tour de France 2020 haben sich wieder einmal eine besonders anstrengende Streckenführung ausgedacht. Einen Ausflug ins Ausland gibt es dieses Jahr nicht.

Hier bekommst du einen Überblick über die Streckenführung der Tour de France 2020.

Tour de France 2020: Das ist die Strecke

Gestartet wird in diesem Jahr in Nizza. Zwei Tage lang fahren die Radprofis rund um Nizza. Schon am zweiten Tag müssen die Fahrer zwei Berge der 1. Kategorie bewältigen. Es gibt also keine Zeit zum Einrollen. Die erste Bergankunft gibt es schon an Tag vier.

Doch die Tour de France streift nur die Alpen, dann geht es runter in den Südwesten Frankreich. Etappe acht und neun werden dann zwei Pyrenäenklassiker gefahren, eher es am ersten Ruhetag mit dem Flugzeug zur Ile d'Oléron geht. Am 08. September geht es dann erst mal flach weiter.

---------------------

Mehr News zur Tour de France 2020:

Tour de France 2020: Schock-Prognose – Schachmann rechnet mit „Gemetzel“

Tour de France 2020: Verwirrung um Corona-Test bei deutschem Team

Tour de France 2020: Endlich Gewissheit! Deutsche Stars starten bei der Tour

---------------------

Langsam aber sicher näher sich die Fahrer wieder den Alpen. Ab Etappe 15 geht es dann richtig los mit einer Bergankunft am Colombier. Es bleibt bergig mit dem Col de la Madleine und dem Col de la Loze. Die große Entscheidung fällt dann aber erst auf der 20. Etappe. Es steht das Zeitfahren hinauf zur Planche de Belles Filles. 36 Kilometer Quälerei nach 19 harten Etappen. Das Finale findet wie immer auf der Champs-Elysee in Paris statt.

Das Etappenprofil ist in diesem Jahr in erster Linie auf Bergfahrer ausgerichtet. Es gibt lediglich ein Zeitfahren und das findet am Berg statt. Der beste Kletterer wird also vermutlich im diesen Jahr ganz oben auf dem Podium stehen.

>>> Alle Infos zur Tour de France hier im Live-Ticker!

Die Strecke in der Übersicht:

  • 1. Etappe 29/08 156 km Nizza Moyen Pays > Nizza
  • 2. Etappe 30/08 187 km Nizza Haut Pays > Nizza
  • 3. Etappe 31/08 198 km Nizza > Sisteron
  • 4. Etappe 01/09 157 km Sisteron > Orcières-Merlette
  • 5. Etappe 02/09 183 km Gap > Privas
  • 6. Etappe 03/09 191 km Le Teil > Mont Aigoual
  • 7. Etappe 04/09 168 km Millau > Lavaur
  • 8. Etappe 05/09 140 km Cazères-sur-Garonne > Loudenvielle
  • 9. Etappe 06/09 154 km Pau > Laruns
  • Ruhetag 07/09 La Charente-Maritime
  • 10. Etappe 08/09 170 km Île d'Oléron Le Château-d'Oléron > Île de Ré Saint-Martin-de-Ré
  • 11. Etappe 09/09 167 km Châtelaillon-Plage > Poitiers
  • 12. Etappe 10/09 218 km Chauvigny > Sarran Corrèze
  • 13. Etappe 11/09 191 km Châtel-Guyon > Puy Mary Cantal
  • 14. Etappe 12/09 197 km Clermont-Ferrand > Lyon
  • 15. Etappe 13/09 175 km Lyon > Grand Colombier
  • Ruhetag 14/09 Isère
  • 16. Etappe 15/09 164 km La Tour-du-Pin > Villard-de-Lans
  • 17. Etappe 16/09 168 km Grenoble > Méribel Col de la Loze
  • 18. Etappe 17/09 168 km Méribel > La Roche-sur-Foron
  • 19. Etappe 18/09 160 km Bourg-en-Bresse > Champagnole
  • 20. Etappe 19/09 36 km Lure > La Planche des Belles Filles
  • 21. Etappe 20/09 122 km Mantes-la-Jolie > Paris Champs-Élysées
 
 

EURE FAVORITEN