Tennisprofi Djokovic gewinnt zum vierten Mal Wimbledon

Novak Djokovic.
Novak Djokovic.
Foto: firo

London.. Der serbische Tennisprofi Novak Djokovic ist zum vierten Mal Wimbledonsieger. Der frühere Weltranglisten-Erste bezwang am Sonntag den Südafrikaner Kevin Anderson 6:2, 6:2, 7:6 (7:3) und krönte sich nach 2011, 2014 und 2015 erneut zum Gewinner des Rasen-Tennisturniers von London. Der 31 Jahre alte frühere Schützling von Boris Becker feierte damit seinen 13. Grand-Slam-Titel und seinen ersten Erfolg bei einem der vier wichtigsten Turniere seit mehr als zwei Jahren. Im Halbfinale hatte Djokovic den Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal besiegt. Anderson hatte schon im Viertelfinale die Hoffnung von Roger Federer auf den achten Wimbledon-Titel beendet. (dpa)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen