Sky verliert Moderatorin an RTL – dieses Flaggschiff soll sie bald moderieren

Sky-Moderatorin Jana Azizi wechselt zu RTL.
Sky-Moderatorin Jana Azizi wechselt zu RTL.
Foto: imago/Sven Simon

Bäumchen wechsel dich: RTL hat ein prominentes Gesicht vom Pay-TV-Riesen Sky abgeworben. Bislang moderierte Jana Azizi auf dem 24-Stunden-Sender Sky Sport News HD. Ab dem 1. März geht sie dann für RTL auf Sendung.

Nach ihrem Abschied bei Sky übernimmt die Sportmoderatorin bei ihrem neuen Arbeitgeber gleich ein echtes RTL-Flaggschiff.

Sky: Jana Azizi wechselt zu RTL

Nach ihrem Studium zur Betriebswirtin war Jana Azizi für die Sportredaktion des SWR im Einsatz. 2017 wechselte die 30-Jährige dann zu Sky Sport News und ab März steht sie für RTL vor der Kamera.

Azizi verstärkt künftig das Team von „RTL Aktuell“. Die News-Sendung am frühen Abend ist das Flaggschiff von RTL. Dort wird sie im Wechsel mit den Moderatoren Ulrike von der Groeben und Andreas von Thien den Sportblock moderieren.

-------------

Mehr Sport-News:

-------------

Außerdem soll Azizi künftig beim Mittagsjournal „Punkt 12“ die Vertretung von Katja Burkard und Roberta Bieling übernehmen.

RTL-Chefredakteur Michael Wulf sagte: „Wir freuen uns, mit Jana Azizi eine überaus kompetente, vielseitige und junge Verstärkung für unser Moderatorenteam gewonnen zu haben.“

Azizi ist kein unbekanntes Gesicht. Nicht nur ihr Job bei Sky Sport News, sondern auch ihre frühere Beziehung zu dem Bundesliga-Trainer Martin Schmidt steigerten die Bekanntheitsstatus. Auf Instagram folgen ihr bereits über 50.000 Menschen. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN