Sky schnappt sich Rechte-Paket – DAS läuft auch zukünftig beim Pay-TV-Sender

Sky zeigt weiterhin den ATP-Cup
Sky zeigt weiterhin den ATP-Cup
Foto: imago images/Zink

Sky zeigt weiterhin viel Tennis!

Wie der Sender bekannt gab, wird der ATP-Cup auch für die kommenden drei Jahre bei Sky zu sehen sein.

Sky behält die Rechte für den ATP-Cup

Das Tennis-Turnier, das immer zu Beginn des Jahres ausgetragen wird, sieht man auch zukünftig auf Sky. 2020 wurde der ATP-Cup eingeführt und gilt als Nachfolger des World Team Cups.

Direkt im Anschluss an die Australian Open wird 01. bis zum 05. Februar wird im australischen Melbourne gespielt. Insgesamt gehen 12 Nationen in Melbourne Park an den Start.

Die Teams bestehen aus zwei Einzelspielern und einem Doppel. Für Deutschland werden Alexander Zverev, Jan-Lennard Struff und das Doppel Kevin Krawietz/ Andreas Mies an den Start gehen.

Gespielt wird in vier Dreiergruppen. Anschließend wird unter den vier besten Nationen der Sieger ermittelt.

Sky berichtet täglich aus Australien. Alle Spiele mit deutscher Beteiligung zeigt der Sender live und mit deutschem Kommentar. Patrik Kühnen wird als Experte und Co-Kommentator bei allen deutschen Spielen dabei sein.

-----------------------------------

Mehr Sport-News:

Mats Hummels völlig verzweifelt – BVB-Star gesteht Fehler

EM 2021: Bericht – UEFA berät Notfallplan! NRW als Austragungsort?

ARD-Hammer: Radio-Legende hängt das Mikro an den Nagel! Das ist der traurige Grund

-----------------------------------

So viel Tennis zeigt Sky

Insgesamt hat sich Sky die Rechte bis 2023 gesichert und darf in Deutschland, Österreich und der Schweiz übertragen. Neben den Nitto ATP Finals in Turin überträgt Sky auch alle neun Turniere der ATP Masters 1000 sowie die meisten Turniere der ATP 500 – insgesamt rund 1000 Stunden live. Zusätzlich berichtet Sky von ausgewählten Turnieren der ATP 250.

>>> Doppelpass (Sport 1) trifft DIESE Entscheidung – Fans fassungslos

Das Tennis-Highlight auf Sky bleibt aber nach wie vor das Grand Slam Turnier in Wimbledon. Die Exklusiv-Rechte für das größte Tennisturnier der Welt hält Sky bis einschließlich 2022. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN