Sky, DAZN und Co.: Kunden stinkwütend, weil dieser Wettbewerb nicht übertragen wird

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Beschreibung anzeigen

Wenn es eine Sache gibt, die den Sportfans seit mehreren Jahren besonders auf die Nerven geht, dann ist es die Rechtevergabe der Wettbewerbe für Sky, DAZN und anderen Pay-TV-Sendern oder Streaminganbietern.

Mittlerweile brauchen die vielen Kunden zahlreiche Abonnements von Sky, DAZN und Co., um sich die ganzen Liga-Spiele, Turniere und sonstige Partien anzuschauen. Doch bei einem Wettbewerb haben sowohl Streaminganbieter als auch Pay-TV-Sender keine Rechte bekommen – die Fans sind dementsprechend bedient.

Sky, DAZN und Co.: Kunden laufen Sturm, weil dieser Wettbewerb nicht übertragen wird

In dieser Woche schaute die ganze Fußballwelt plötzlich nach Saudi-Arabien. Nicht etwa wegen der Formel 1, wie vor ein paar Wochen noch. Sondern wegen des spanischen Supercups. Ja, richtig gelesen. Das Turnier wird tatsächlich im Wüstenstaat ausgetragen.

---------------------------------

Das ist Sky:

  • Die Sky Deutschland GmbH hat ihren Sitz in Unterföhring bei München
  • Sky startete 2009 in Deutschland und Österreich und ging aus Premiere hervor
  • Sky hat über 5 Millionen Abonnenten
  • Neben dem linearen Fernsehen bietet Sky auch On-Demand und Sky Go an

-------------------

Bereits 2020 wurde der Superpokal in Saudi-Arabien ausgetragen. Der spanische Verband hatte einen Deal für drei Jahre ausgemacht und erhält jährlich 30 Millionen Euro, wenn das Wettbewerb im Mittleren Osten stattfinden sollte. Wie auch jetzt in diesem Jahr – zur Überraschung vieler Fans.

Am Mittwoch (12. Januar) fand dann das erste Halbfinale zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid (2:3) statt. Eine Partie, die viele Fans gerne bei Sky, DAZN, Amazon Prime oder bei einem anderen Anbieter gesehen hätten. Schließlich hat so gut wie jeder Fußball-Fan eine oder mehrere Abonnements bei den Anbietern. Doch sie gucken dabei nur in die Röhre.

Weder Sky, DAZN noch Amazon Prime – spanischer Supercup nicht im TV oder Stream

Obwohl das wohl namhafteste Duell im Weltfußball zwischen Barca und Real im Supercopa-Halbfinale seit langem klar ist, hat sich in Deutschland oder Österreich kein Fernsehsender und kein Streamingdienst die Rechte an der Übertragung des Mini-Turniers gesichert – auch nicht DAZN, in dessen Live-Programm sich sowohl die LaLiga als auch die Copa del Rey (spanischer Pokal) befinden.

-----------------------------------

Das ist DAZN:

  • Streaming-Anbieter für Livesport
  • Seit 2016 in Deutschland empfangbar
  • Für den deutschsprachigen Raum hält DAZN unter anderem Übertragungsrechte an der Bundesliga, der Champions League oder auch der National Football League (NFL)
  • Ab der Saison 2021/2022 werden alle Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga exklusiv live übertragen

-----------------------------------

In Deutschland gibt es keine Möglichkeit, sich das Kräftemessen zwischen Barca und Real im TV oder Livestream anzuschauen. Hierbei ist nicht ganz klar, warum das so ist. Viele vermuten, dass es am Austragungsland liegt.

Dementsprechend sind viele Fußballfans stinkwütend, weil sie zahlreiche Abonnements haben und nur in die Röhre gucken. „Kaufe mir DAZN, Sky, RTLNow (Europa League), um alles zu verfolgen und so ein Spiel wie Barca gegen Real zeigt dann keiner?“, wundert sich ein Fan auf Twitter. „So nervig“, „Das regt mich echt auf“ und „Da hat man schon so viele Abos und wird enttäuscht“.

-------------------------------------

Mehr aktuelle TV-News:

Sky-Kommentator feiert Gänsehaut-Comeback – und hat Bitte an die Zuschauer

Sky: Kunden sauer! Funkstille nach großer Ankündigung – „fühle mich verarscht“

Formel 1 bei Sky: Deutliche Absage! DIESER Traum hat sich erledigt

-------------------------------------

Auch die andere Halbfinal-Begegnung zwischen Atlético Madrid und Athletic Club aus Bilbao (1:2) sowie das Finale am Sonntag (16. Januar) werden die Fans ebenfalls nicht sehen.

Sky verkündet Rechte-Coup – die Fans der Formel 1 können ihr Glück kaum fassen

Währenddessen hat Sky einen Rechte-Deal verkündet und alle Fans der Formel 1 jubeln lassen. >>> Hier alle Infos.