Sebastian Vettel: Tradition muss warten – wegen DIESES Problems

Formel 1-Pilot Sebastian Vettel im ganz neuen Look bei Aston Martin.
Formel 1-Pilot Sebastian Vettel im ganz neuen Look bei Aston Martin.
Foto: Dominic Fraser/Aston Martin

Es hat schon Tradition bei Sebastian Vettel! Doch Corona macht dem deutschen Formel 1- Star vorerst einen Strich durch die Rechnung.

Der Heppenheimer gibt seinen Rennautos immer einen Spitznamen.

Sebastian Vettel verrät – neuer Bolide noch ohne Name

Doch nach der Präsentation seines neuen Aston Martin-Boliden verriet Sebastian Vettel im RTL-Interview, dass der grüne Flitzer bislang noch keinen Namen hat.

„Wir werden das Auto auf jeden Fall taufen. Aber erstmal muss man das Auto ein bisschen fahren, um es auch kennenzulernen“, erklärt Vettel.

Es ist eben wie in einer guten Beziehung. Doch in diesem Jahr ist die Namensfindung gar nicht so einfach.

Spätestens in Bahrain soll der Rennwagen einen Name haben

Denn normalerweise würde er sich gemeinsam mit den Mechanikern zusammensetzen und bei einem Bier an einem geeigneten Namen tüfteln. „Das ist im Moment etwas schwieriger das so sozial zu gestalten“, gestand Vettel.

Der vierfache Weltmeister ist dennoch überzeugt: „Ich denke beim Test in Bahrain wird uns schon was lustiges einfallen. Spätestens beim ersten Rennen gibt es dann auch ein Name.“

-------------------------

Alle Namen von Vettels Auto:

  • 2008: Julie (Team: Toro Rosso)
  • 2009: Kate (Red Bull)
  • 2010: Luscious Liz & Randy Mandy (Red Bull)
  • 2011: Kinky Kylie (Red Bull)
  • 2012: Abbey (Red Bull)
  • 2013: Hungry Heidi (Red Bull)
  • 2014: Suzie (Red Bull)
  • 2015: Eva (Ferrari)
  • 2016: Margherita (Ferrari)
  • 2017: Gina (Ferrari)
  • 2018: Loria (Ferrari)
  • 2019: Lina (Ferrari)
  • 2020: Lucilla (Ferrari)

-------------------------

„Hungry Heidi“ war der Renner

Zuletzt brachte ihm seine Namensgebung kein Glück. Lucilla war 2020 gemeinsam mit Margherita (2016) und Suzie (2014) die erfolgloseste Dame.

Besonders gut lief es dagegen mit Hungry Heidi. 13 von 19 Rennen gewann Vettel 2013 bei seinem letzten WM-Titel im Red Bull Racer.

----------

Mehr Formel 1-Themen:

----------

Vielleicht sollte es dann wohl wieder etwas Feuriges in diesem Jahr sein. (ms)