Sebastian Vettel: Nächster Farb-Hammer! Jetzt ist Geheimnis gelüftet

Formel 1-Pilot Sebastian Vettel zeigte nun in Silvestone, welche pinke Überraschung Aston Martin und er noch parat haben.
Formel 1-Pilot Sebastian Vettel zeigte nun in Silvestone, welche pinke Überraschung Aston Martin und er noch parat haben.
Foto: Dominic Fraser/Aston Martin

Die Farbe Pink hatte in der vergangenen Woche für viel Wirbel bei Sebastian Vettel und Aston Martin gesorgt.

Jetzt ist bekannt, was neben den Schulterpolstern beim neuen Aston-Martin-Overall und einer schmalen Linie beim Auto ebenfalls pink ist. Sebastian Vettel hatte nach der Präsentation angekündigt, dass es nicht dabei bleibt. Hier liest du die nochmal die Geschichte.

Sebastian Vettel: Nächster Farb-Hammer! Jetzt ist klar, was noch pink ist

Das Formel 1-Team, das in der vergangenen Saison noch als Racing Point seine Runden drehte, fuhr in pink, angelehnt an die Farbe von Sponsor BWT. Mit dem Comeback von Aston Martin sollte es ursprünglich verschwinden. Ebenso wie BWT als Sponsor.

+++ Formel 1: Rennkalender steht – RTL verkündet sofort TV-Hammer +++

Doch die beiden Parteien einigten sich doch noch. Mit Spannung wurde deshalb der neue Wagen erwartet und auch, wie die markante Farbe verarbeitet wird.

Nun ist es bekannt: Der neue Wagen von Sebastian Vettel kommt in einem glänzenden British Green daher. Ein pinker Streifen spielt auf Sponsor BWT an.

--------------

Mehr News zur Formel 1:

--------------

Und Vettel legte nach: „Die Farbe Pink verschwindet nicht, das hat man heute gesehen und es kommt noch was nach“, so Vettel nach der Präsentation gegenüber Sky.

Jetzt ist auch bekannt, was der vierfache Weltmeister mit diesem Geheimnis meinte.

Für Werbe-Aufnahmen darf jedes Formel-1-Team auch schon vor dem Saisonstart am 28. März in Bahrain für 100 Kilometer auf die Strecke, bekommt dafür Demo-Reifen von Einheitshersteller Pirelli. Im englischen Silverstone hatte Vettel deshalb die erste Ausfahrt im Aston Martin AMR21 und da wurde klar, Vettel fährt mit einem pinken Helm.

Bleibt abzuwarten, ob noch weitere pinke Highlights kommen werden.