RTL muss Formel-1-Pläne über den Haufen werfen: Kultfigur kehrt Sender den Rücken

Die Formel 1-Crew von RTL löst sich auf: Christian Danner (m.) wechselt zu Sat.1. (Archivbild)
Die Formel 1-Crew von RTL löst sich auf: Christian Danner (m.) wechselt zu Sat.1. (Archivbild)
Foto: imago images/HochZwei

Über Jahrzehnte war er eine der Stimmen der Formel 1 in Deutschland. Jetzt wechselt Experte Christian Danner von RTL zu Sat1. Und eigentlich sollte er beim Königsklassen-Comeback des Privatsenders wieder am RTL-Mikrofon sitzen. Doch das rückt nun in weite Ferne.

RTL: Bestätigt! Danner wird Sat.1-Experte

Länger hielten sich die Gerüchte, jetzt ist es offiziell: Christian Danner wechselt von RTL zu Sat.1 und wird dort Experte für die Formel E. Das bestätigte der Sender auf einer Pressekonferenz am Dienstag.

„Mich fasziniert der Motorsport, das war schon immer so“, sagte Danner, „egal ob Formel 1, DTM, Langstreckensport oder Formel E.“ Bei Sat.1 gehört er neben dem ehemaligen Formel E-Piloten Daniel Abt zum Expertenteam.

Andrea Kaiser und Matthias Killing sind weiter als Moderatoren für Sat.1 bei der Formel E im Einsatz und Eddie Mielke bleibt der Kommentator.

Saisonstart am Freitag

Die Formel E startet an diesem Wochenende mit den ersten beiden Rennen in Saudi-Arabien. Das Rennen am Freitag läuft noch auf ProSieben Maxx, samstags ist die Formel E dann bei Sat.1 zu sehen.

+++ Tiger Woods: Schwerer Unfall! Golf-Star von Feuerwehr aus Auto befreit +++

Christian Danner war über 20 Jahre lang Formel 1-Experte bei RTL. Gemeinsam mit Heiko Wasser kommentierte er Woche für Woche die Rennen der Königsklasse des Motorsports.

--------------------------------------

Mehr News zu RTL:

RTL-Moderator Peter Kloeppel: Peinlicher Fauxpas mit Helene Fischer und Dieter Bohlen – so erklärt er sich

RTL-Hammer! TV-Sender sichert sich IHN als Experten für die Länderspiele

RTL: Panne bei „Exklusiv“ – plötzlich ist SIE im Hintergrund zu sehen

--------------------------------------

RTL sichert sich wohl Formel 1-Rennen

Für die kommenden Periode konnte sich RTL allerdings nicht die TV-Rechte für die Übertragung der Formel 1 sichern und übertragt die Rennklasse erstmals seit 30 Jahren nicht mehr. Das bedeutete gleichzeitig auch das Aus für Christian Danner.

+++ Sky-Hammer! Pay-TV-Riese schnappt sich RTL-Experten +++

Allerdings konnte sich der Sender übereinstimmenden Medienberichten die Rechte für vier Rennen in diesem Jahr sichern. Ob Danner dafür die Freigabe bekommt, ist fraglich.

RTL-Pläne zunichte gemacht?

Das könnte die Pläne von RTL gehörig durcheinanderwirbeln. Berichten zufolge hatte der Kölner Privatsender für sein Mini-Comeback in der Formel 1 auf eine Rückkehr des Kult-Quartetts aus Moderator Florian König, Reporter Kai Ebel und Kommentatoren Heiko Wasser und Christian Danner gesetzt.

Danner ist jedoch nicht der einzige, der RTL bereits den Rücken gekehrt hat. (Hier alle Infos >>>)

Formel-1-Team von RTL löst sich auf

Auch der Vertrag von Heiko Waßer ist bereits aufgelöst. Der Kommentator hat den Sender verlassen, nachdem das F1-Aus bekannt wurde, macht nun abseits des Privatfernsehens weiter. Timo Glock, zuletzt Experte bei RTL, hat schon bei Sky unterschrieben. Hier mehr >> (fs)