Niki Lauda: Neue Details – so ungewöhnlich wird die Legende beigesetzt

Niki Lauda wird am Mittwoch in Wien beigesetzt.
Niki Lauda wird am Mittwoch in Wien beigesetzt.
Foto: imago images

Niki Lauda wird seinen letzten Weg in der Uniform gehen, die ihn auch zu Lebzeiten am besten stand: dem Rennanzug.

So berichtet nachrichten.at, dass Niki Lauda am kommenden Mittwoch in einem Rennoverall bestattet werden soll. Am Mittwochvormittag werde Niki Lauda zunächst im Wiener Stephansdom aufgebahrt. Zu einem Requiem um 13 Uhr sollen rund 300 geladene Gäste erscheinen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ Niki Lauda tot: So bewegend trauert Lewis Hamilton um seinen Freund +++

+++ Formel 1: GP von Monaco - Dicke Schlappe für Vettel +++

• Top-News des Tages:

+++ „Bares für Rares“ im ZDF: Händlerin bricht nach Rekord-Deal in Tränen aus – jetzt werden schlimme Vorwürfe laut +++

+++ Helene Fischer: In 7 Monaten ist es soweit! ZDF lässt Bombe platzen +++

-------------------------------------

Die Beisetzung finde im Anschluss nur im engsten Familienkreis statt. Auf welchem der Wiener Friedhöfe, ist bislang noch unklar. Sicher ist nur, dass Lauda nicht auf dem Wiener Zentralfriedhof begraben werde. Dies ist auszuschließen, da seine letzte Ruhestätte kein Ehrengrab sein wird. Und die gibt es nur auf dem Zentralfriedhof.

 
 

EURE FAVORITEN