NFL: New England Patriots wollen Saisonspiel in Deutschland austragen

Die Der NFL-Klub New England Patriots um Tom Brady könnte eventuell bald in Deutschland spielen.
Die Der NFL-Klub New England Patriots um Tom Brady könnte eventuell bald in Deutschland spielen.
Foto: dpa

Kommt die NFL nach Deutschland? Nach Informationen der Bild wollen die New England Patriots ein reguläres Saisonspiel in der Bundesrepublik austragen.

„Ich habe NFL-Boss Roger Goodell bereits gesagt, dass wir eines der London-Spiele in Deutschland austragen sollten", wurde Patriots-Besitzer Robert Kraft in der Bild zitiert: „Ich will, dass wir das erste Team sind, das in Deutschland spielt." Die Zeitung bringt das Berliner Olympiastadion als möglichen Austragungsort ins Spiel.

-------------------------

Mehr Sport-Themen:

Horror-Crash bei Formel 3 in Macao - deutsche Rennfahrerin Sophia Flörsch (17) schwer verunglückt

FC Schalke 04: Naldo nur noch auf der Bank – so erklärt Domenico Tedesco die neue Rolle

Borussia Dortmund: Northside-Hooligans schüchtern Ultras ein – bekannte Neonazis auf der Südtribüne

-------------------------

NFL: Bislang nur in London zu Gast

Bislang steht fest, dass in der Saison 2019 vier Spiele in London stattfinden werden. Jeweils zwei Spiele im Wembley-Stadion sowie der „New White Hart Lane", dem noch im Bau befindlichen Stadion des englischen Fußball-Spitzenklubs Tottenham Hotspur. Welche Teams auflaufen werden, wird die NFL noch mitteilen. Seit 2007 finden in der englischen Hauptstadt jährlich NFL-Spiele statt, der entsprechende Vertrag läuft noch bis 2020.

Auch in Mexiko werden regelmäßig NFL-Spiele ausgetragen, allerdings sorgte der schlechte Rasen im Aztekenstadion zuletzt für Ärger. Wegen der widrigen Bedingungen wurde das für Montag angesetzte Spiel in Mexiko-Stadt zwischen den Los Angeles Rams und den Kansas City Chiefs nach Los Angeles ins Memorial Coliseum verlegt. (sid/cs)

 
 

EURE FAVORITEN