NFL: Philadelphia Eagles entzaubern die Los Angeles Rams

Die Philadelphia Eagles jubeln während des Spiels gegen die Los Angeles Rams.
Die Philadelphia Eagles jubeln während des Spiels gegen die Los Angeles Rams.
Foto: dpa

Titelverteidiger Philadelphia Eagles hat mit einem etwas überraschenden Erfolg bei den Los Angeles Rams seine Play-off-Chancen in der US-Football-Profiliga NFL erhalten. Die Eagles setzten sich am Sonntag 30:23 durch und belegen damit in der NFC East hinter den Dallas Cowboys Rang zwei. Die Rams hatten sich in der NFC West bereits einen Platz in der Post Season gesichert.

Dallas blamierte sich mit dem 0:23 bei den Indianapolis Colts, wo die Cowboys erstmals seit dem 0:12 gegen die New England Patriots im November 2003 ohne Punkt blieben. „Das waren nicht wir, das war peinlich", sagte Runningback Ezekiel Elliott.

Der deutsche Linebacker Mark Nzeocha gewann mit den San Francisco 49ers überraschend 26:23 nach Verlängerung gegen die Seattle Seahawks. San Francisco (4:10), das keine Chance mehr auf die Meisterrunde hat, verhinderte durch den Sieg den vorzeitigen Play-off-Einzug der Gäste. Nzeocha kam als Einwechselspieler zum Einsatz.

----------------------------

Mehr Sport-Themen:

----------------------------

NFL: New England Patriots verpassen Play-offs-Platz

Der fünfmalige Super-Bowl-Sieger New England verpasste mit dem 10:17 bei den Pittsburgh Steelers die Chance, sich zum zehnten Mal nacheinander den Titel in der AFC East und damit einen Play-offs-Platz zu sichern. „Wir haben den Job einfach nicht erledigt", sagte Superstar Tom Brady.

Zuvor hatten sich die Chicago Bears mit dem 24:17 gegen die Green Bay Packers um den deutschen Passempfänger Equanimeous St. Brown erstmals seit 2010 für die Post Season qualifiziert. Green Bay verpasste die Play-offs.

 
 

EURE FAVORITEN