Veröffentlicht inSportmix

Mick Schumacher: Trotz seines Ausfall – überraschende Worte des F1-Fahrers: „Eines unserer besten Rennen“

Mick Schumacher: Trotz seines Ausfall – überraschende Worte des F1-Fahrers: „Eines unserer besten Rennen“

Mick Schumacher: Trotz seines Ausfall – überraschende Worte des F1-Fahrers: „Eines unserer besten Rennen“

Mick Schumacher: Trotz seines Ausfall – überraschende Worte des F1-Fahrers: „Eines unserer besten Rennen“

Mick Schumacher: Wie ihm sein Weg in die Formel 1 gelang

Er ist aktuell die größte deutsche Motorsport-Hoffnung: Mick Schumacher. Der Sohn des siebenmaligen Formel 1-Weltmeisters und Ferrari-Legende Michael Schumacher. Mick feiert 2021 sein Debüt in der Formel 1. Doch wie gelang ihm der Sprung in die Königsklasse? Wir blicken für dich auf seine bisherige Karriere.

Beim Russland-GP musste Mick Schumacher den ersten Ausfall seiner Formel-1-Karriere hinnehmen. Für ihn war das ein Rückschlag.

Dennoch zieht Mick Schumacher ein positives Fazit zum Rennen. Den Grund erfährst du hier.

Mick Schumacher trotz Ausfall happy – Haas-Pace lässt hoffen

Ganze 14 Rennen war auf den Haas-Boliden des Rookies Verlass. Doch beim großen Preis von Russland schaffte es Mick Schumacher dann erstmals in seiner noch jungen Formel-1-Karriere nicht über die Ziellinie.

Schuld war ein Hydraulik-Defekt am Wagen, der für Schumacher in Runde 34 das vorzeitige Aus bedeutete. „Wir haben versucht, es auf der Strecke zu lösen, aber es hat sich leider nicht aufgeklärt“, berichtet der 22-Jährige von seinem Ausfall. „Deshalb musste ich dann an die Box und das Auto abstellen. Es ist mein erster Ausfall in diesem Jahr und ich habe ganz bestimmt gehofft, dass es etwas länger dauern würde oder dieses Jahr gar nicht passieren würde. Aber das gehört dazu.“

———————-

Das ist Mick Schumacher:

  • Geboren am 22. März 1999 in Vufflens-le-Chateau (Schweiz)
  • Er ist der Sohn der Formel 1-Legende Michael Schumacher
  • 2008 machte Mick Schumacher seine ersten Gehversuche im Kartsport. Er ging unter dem Pseudonym Mick Betsch an den Start, um nicht zu viel Aufmerksamkeit zu erregen
  • 2015 begann er in der Formel 4, wo er 2016 den 2. Platz in der Gesamtwertung belegte und in die Formel 3 aufstieg
  • In der Formel 3 schloss er die Saison 2017 auf dem 12. Platz ab. 2018 gewann er die Formel-3-Meisterschaft und holte sich damit seinen Startplatz für die Formel 2
  • 2020 gewann Mick Schumacher die Formel 2 und erhielt einen Vertrag bei Formel 1-Rennstall Haas
  • Mick Schumacher ist Teil der Ferrari Drivers Academy

———————-

Dennoch ist das Rennen für ihn kein komplettes Debakel, denn die Zwischenresultate machen Mut: „Zu dem Zeitpunkt waren wir eigentlich gut dabei. Der einzige Fahrer, der zu dem Zeitpunkt schneller war, war Lewis. Das darf schon was heißen“, freut sich Schumacher. Und weiter: „Von der Pace her war es eines unserer besten Rennen. Das hätte ich nicht gedacht. Von daher ist auf alle Fälle Licht am Ende des Tunnels“.

Mick Schumacher erneut besser als Teamkollege Nikita Mazepin

Und obwohl Schumacher den Start vergeigte und zunächst ans Ende des Feldes gespült wurde, konnte er Runde für Runde auf seinen Teamkollegen gut machen.

———————-

Noch mehr News rund um die Formel 1:

Formel 1: Entscheidung wird Vettel und Aston Martin zum Verhängnis – „War sehr überraschend“

Formel 1: Schumacher-Kollege schlägt plötzlich versöhnliche Töne an – „Würde immer probieren, ihn zu unterstützen“

Mick Schumacher bald im Ferrari? Formel 1-Pilot mit eindeutigen Worten: „Haben immer ein Auge auf mich“

———————-

Kurz bevor er sein Auto abstellen musste, holte er Nikita Mazepin sogar ein und gewann für einen kurzen Moment erneut das interne Teamduell.

Während Lews Hamilton seinen 100. Sieg einfuhr, landetet Mazepin am Ende auf Rang 18 und der US-Rennstall bleibt weiterhin das einzige Team in der Saison, welches noch keinen Punkt eingefahren hat. (cg)