Anzeige
Essen

Michael Schumacher – Langjähriger Manager Willi Weber packt aus: „Nach langer Trauer abgeschlossen!“

Do, 16.08.2018, 18.44 Uhr

Anzeige

Essen. Seit fast fünf Jahren rätseln Menschen auf der ganzen Welt um den Gesundheitszustand von Michael Schumacher. In den vergangenen Tagen wurde die Formel-1-Legende mal wieder zum großen Thema. Nun äußerte sich sein ehemaliger Manager mit einem überraschenden Bekenntnis.

Mehr als 20 Jahre war Willi Weber der Manager von Michael Schumacher. Weber war einer der engsten Vertrauten von Schumi, als dieser durch mehrere Formel-Klassen bis hin zu Formel-1-Weltmeisterschaften gerast war.

Michael Schumacher: Ex-Manager Willi Weber hat aufgegeben

Nach dem Formel-1-Comeback von Michael Schumacher im Jahr 2010 übernahm Sabine Kehm die Management-Aufgaben. Doch die freundschaftliche Beziehung zwischen Willi Weber und Michael Schumacher blieb erhalten.

Das ewige Bangen um den siebenmaligen Formel-1-Weltmeister macht Willi Weber jedoch sehr zu schaffen. Im Gespräch mit „Bunte“ verriet der 76-Jährige: „Ich habe nach längerer Trauer abgeschlossen mit dem Thema Michael, sonst würde ich verrückt werden.“

Michael Schumacher und Willi Weber - ein erfolgreiches Duo

Gerne denkt Willi Weber an die Zusammenarbeit mit Michael Schumacher zurück. „Wir hatten zusammen die schönste, erfolgreichste Zeit und sind 20 Jahre gemeinsam durch dick und dünn gegangen“, so der frühere Schumi-Berater.

+++ Michael Schumacher: Ex-Manager Willi Weber verrät: „Niemand ahnt auch nur, wie es Michael gesundheitlich geht“ +++

Für Weber zeigt das Beispiel Michael Schumacher, „dass wir alle unser Schicksal nicht selbst in der Hand haben“. Weber habe dadurch erkannt, wie schnell das Leben vorbei sein kann.

Michael Schumacher nach Mallorca?

Willi Weber äußerte sich auch zu den Gerüchten, wonach Michael Schumacher und seine Familie nach Mallorca ziehen würden. Der Ex-Manager war verwundert, als er davon erfahren hatte, denn Michael Schumacher hätte Mallorca nie sonderlich gemocht.

+++ Michael Schumacher: Verwirrung um mögliche Verlegung - Managerin sorgt für Klarheit +++

„Michael wollte nie auf Mallorca leben. Er hat sich hier nicht wohlgefühlt“, erzählt Weber: „Es war bei Weitem nicht seine Trauminsel, auch wenn jetzt viele so tun, als habe er Mallorca geliebt. Das stimmt nicht.“

Michael Schumacher und die Mallorca-Gerüchte

Ende Juli hatte die Familie von Michael Schumacher ein Anwesen auf Mallorca gekauft. Dies hatte die Schweizer Illustrierte „L’Illustré“ zum Anlass genommen, über einen Umzug der Schumacher-Familie zu berichten. Schumi-Managerin Sabine Kehm dementierte den Bericht jedoch am Tag darauf.

Anzeige
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.